Erinnerungskultur

Audiospaziergang am Maschsee

Der Audiospaziergang "Maschsee Geschichte weiterdenken" präsentiert in sechs Stationen sowohl die Entstehung, die NS-Kunst und NS-Baupläne rund um den Maschsee als auch ausgewählte Orte der Opfer wie den Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer.

img id="eZObject_588101" title="Überblick Audiospaziergang "Maschsee Geschichte weiterdenken"" src="/var/storage/images/media/01-data-neu/bilder/landeshauptstadt-hannover/kultur-freizeit/stadtgeschichte/städtische-erinnerungskultur/projekte2/audiospaziergang-am-maschsee/überblick-audiospaziergang-"maschsee-geschichte-weiterdenken"/13496619-1-ger-DE/Überblick-Audiospaziergang-"Maschsee-Geschichte-weiterdenken"_alias_300xVariabel.jpg" width="400" height="400" alt="alias_300xVariabel" view="embed" inline="false" align="right" customattributes="offset|0attribute_separationlimit|48attribute_separationzoomlevel|" />Der Maschsee ist heute eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Stadt Hannover. Der künstlich geschaffene See und das Areal der Masch waren in der Vergangenheit jedoch Schauplätze von geschichtsrelevanten Ereignissen und Versinnbildlichung von nationalsozialistischen Strukturen: Ein Ort der Volksgemeinschaft, ein Ort der Täter, durch den 1945 angelegten Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer aber auch ein Ort der Opfer. Diese Geschichten werden im Audiospaziergang "Maschsee Geschichte weiterdenken" erzählt. An sechs Stationen werden ausgewählte Aspekte verdeutlicht und mit aktuellen Fragen verknüpft.

Die im Auftrag der Städtischen Erinnerungskultur vom Büro Tonspur Stadtlandschaft entwickelten Audio-Beiträge bilden Klangcollagen aus Sprechertexten, Klangelementen, Original-Audio-Quellen und Kurzinterviews mit Experten. Die Kombination aus Hören und gleichzeitiger Bewegung am Maschsee schafft einen neuen Zugang zur Geschichte, der sich sowohl an Schülerinnen und Schüler richtet sowie an alle, die an der Geschichte des Maschsees interessiert sind. Die Stationen können als einzelne Bausteine gehört werden, die zusammen einen Audiospaziergang um den nördlichen Teil des Sees bilden.

Nähere Informationen und Bilder zum Audiospaziergang und den einzelnen Stationen entnehmen Sie bitte der Broschüre Audiospaziergang "Maschsee Geschichte weiterdenken", die auch gedruckt im Sprengel-Museum (Eingangsbereich) ausliegt oder unter erinnerungskultur@hannover-stadt.de zu beziehen ist.

Die einzelnen Audiobeiträge finden Sie entweder untenstehend zum Anhören oder Download oder über die auf den Seiten 22 und 23 der Broschüre zu findenden QR-Codes. Über diese gelangen Sie mit einem internetfähigen Smartphone und einer QR-Code-Reader-App (kostenlos im Internet erhältlich) auch von unterwegs zu den Audiobeiträgen.

div id="eZObject_585985" title="Audiospaziergang "Maschsee Geschichte weiterdenken"" alt="medium" view="embed" inline="false" class="ezoeItemNonEditable ezoeItemContentTypeFiles" customattributes="offset|0attribute_separationlimit|48"> Audiospaziergang "Maschsee Geschichte weiterdenken"