Region Hannover

Bestände des Archivs

Die Bestände des Archivs setzen sich aus Überlieferung aus den Organen, Organisationseinheiten, Einrichtungen und sonstigen Stellen der Region Hannover und ihrer Rechtsvorgänger zusammen.

Die Basis bilden Dokumente der 1885 gegründeten Landkreise Burgdorf, Hannover, Linden (1885-1932), Neustadt und Springe (1885-1974) und des Rechtsnachfolgers Landkreis Hannover (1974-2001). Dieser - das Ergebnis einer Verwaltungs- und Gebietsreform - setzte ab 1. März 1974 die Arbeit der vier Altkreise fort. Am 1.11.2001 trat die Region Hannover mit erweiterten Zuständigkeiten an die Stelle des Landkreises Hannover. Sie übernahm auch die Aufgaben des bisher eigenständigen Kommunalverbandes Großraum Hannover.

Die amtliche Überlieferung wird ergänzt durch nicht amtliche Unterlagen aus dem Bereich der Region Hannover, wie zum Beispiel Privatnachlässe, Sammlungen und Dokumentationen.

Online-Recherchen im Archivinformationssystem Niedersachsen (Arcinsys) sind für einen großen Teil unserer Bestände möglich. Weitere Bestände werden sukzessive online gestellt. Weitere Bestandsübersichten finden sich auch im Archivportal D.

Online Bildportal

Bildarchiv Region Hannover

Ein riesiger fotografischer Schatz: Umfangreiche Bildbestände der Regionsverwaltung und ihrer Vorläufer, private Bildnachlässe von Fotografen und eine Sam...

lesen