Städtepartnerschaft

Blantyre

Sprache auswählen
Hannovers Partnerstadt in Malawi

Glyn Jones Road in Blantyre

Blantyre wurde 1876 gegründet und 1895 zur Stadtgemeinde erklärt. Damit ist es die älteste Stadt in Südost- und Zentralafrika. Es verfügt demnach über eine lange Geschichte und ein reiches kulturelles Erbe.

Blantyre liegt im Süden Malawis in den Bergen des Shire-Hochlandes auf etwa 1.600 m Höhe und ist mit rund 1 Mio. Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. Gemeinsam mit der benachbarten Stadt Limbe hat Blantyre ein gemeinsames Stadtparlament. Zusammen beträgt die Fläche beider Ortschaften 215 km².

Die Städte gelten als das kommerzielle Zentrum Malawis und beherbergen zahlreiche nationale und internationale Unternehmen sowie drei der fünf Colleges der University of Malawi.

Wie es begann: Die Städtepartnerschaft zwischen Blantyre und Hannover

Die Freundschaft zwischen Hannover und Blantyre begann, als eine Delegation junger Malawier auf einer Informationsreise durch Deutschland unter anderem auch Hannover besuchte. Auf Anregung der Ratsherrin und Gründerin des "Freundeskreises Zentral- und Ostafrika e.V." (heute Freundeskreis Malawi und Städtepartnerschaft Hannover-Blantyre e.V.) Dr. Lore Henkel, nahmen die Besucher die Einladung mit nach Hause, dass im Oststadtkrankenhaus Hannover zehn junge Frauen zu Krankenschwestern ausgebildet werden können.

Dank des Engagements des Ehepaars Henkel wurde am 22. April 1968 die Städtepartnerschaft zwischen Hannover und Blantyre mit der Unterzeichnung einer Urkunde beider Bürgermeister abgeschlossen. Bis heute ist diese Städtepartnerschaft Anlass für persönlichen Austausch und zahlreiche Projekte kommunaler Entwicklungszusammenarbeit.

Neben dem Freundeskreis ist in Hannover auch die Malawi-Stiftung für AIDS-Waisen aktiv, die seit 2002 in Kooperation mit der Blantyre City Assembly das Ausbildungs- und Gesundheitszentrum in Blantyre/Chilobwe unterstützt. In dem EU-Projekt "aware&fair" arbeiteten das Agenda 21-Büro und das Kulturbüro der Stadt Hannover von 2011 bis 2013 gemeinsam mit den Städten Blantyre und Poznań in Polen für die Verbreitung des fairen Handels und der Milleniumentwicklungsziele.

Im Jahr 2018 wurde das 50-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit gegenseitigen großen Delegationsbesuchen und jeweils umfangreichem kulturellem Rahmenprogramm gefeiert.

Durch die Servicestelle "Kommunen in der Einen Welt" (SKEW)  gefördert begann ein kommunaler Fachaustausch zu den Themen Abfallmanagement und Abfallentsorgung mit Experten der Landeshauptstadt, aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover und dem Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik (ISAH) der Leibniz Universität mit Fachleuten der Stadt Blantyre.

Ein Schwerpunkt ist die Förderung des kulturellen Austauschs im Bereich von Theater, Schule und Musik. 

Weitere Infos

Malawi-Stiftung für AIDS-Waisen

http://www.malawi-stiftung.de

lesen

Deutsch Malawische Gesellschaft e. V.

http://www.d-ma-g.de/

lesen

Malawi Government Official Site

http://www.malawi.gov.mw/

lesen

The Warehouse Cultural Center in Blantyre

http://thewarehouse-malawi.net

lesen

Städtepartnerschaft Hannover - Blantyre

Pflanzaktion in Blantyre

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Hannover- Blantyre, die im Jahr 2018 ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert hat, unterstützte das Agenda 21- und Nachhaltigke...

lesen

Nach dem Zyklon Idai

Spendenaufruf für Malawi

Ein breites Bündnis unter der Führung des Freundeskreises Malawi und Städtepartnerschaft Hannover-Blantyre e.V. und des Afrikanischen Dachverbandes ruft u...

lesen

Konferenz zur Entwicklungszusammenarbeit

Deutsch-afrikanischer Erfahrungsaustausch

Die Vertreter*innen von 21 deutsch-afrikanischen Städtepartnerschaften sind in Hannover zusammengekommen, um sich über ihre Erfahrungen in der kommunalen...

lesen

50 Jahre Städtepartnerschaft

Austausch in Blantyre

Anfang Oktober 2018 brach eine Delegation aus Hannover nach Malawi auf – das Ziel der Reise war Blantyre. Mit der Metropole im südlichen Teil des südostos...

lesen

50 Jahre Städtepartnerschaft

Bürgermeister Hermann reist mit Delegation nach Blantyre

Bürgermeister Thomas Hermann startet am 2. Oktober mit einer Delegation aus Hannover zum Gegenbesuch nach Blantyre. 

lesen

50 Jahre Städtepartnerschaft

Oberbürgermeister empfängt Gäste aus Blantyre

Oberbürgermeister Stefan Schostok empfing am Dienstag, den 24. Oktober seinen Amtskollegen Wild Ndipo aus Hannovers Partnerstadt Blantyre zu einem Arbeits...

lesen

Blantyre Art Festival

Unterstützung für Kulturfestival in Malawi

Ein 22 Kubikmeter fassender Container mit Musikequipment sowie Fahrrädern und weiteren Materialien wurde am 20. Juli am Kulturzentrum Pavillon beladen und...

lesen

Städtepartnerschaft

Erste Schulpartnerschaft zwischen Hannover und Blantyre

Eine sechsköpfige Delegation der Jacaranda-Schule aus Limbe/Blantyre besuchte vom 11. bis 23. Juni 2017 Hannover. Eingeladen wurden sie von der IGS List u...

lesen

Freundeskreis Malawi und Städtepartnerschaft Hannover-Blantyre e.V.

Zunächst als "Freundeskreis Tanganyika" gegründet wurde der Verein 1961 zum "Freundeskreis Zentral- und Ostafrika e.V." erweitert. Den Schwerpunkt seiner...

lesen

Das Blantyre Arts Festival

Das Festival soll die kulturelle Szene und die öffentliche Wahrnehmung der Künste in Malawi fördern.

lesen