Standorte der Freiwilligen Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr der Landeshauptstadt Hannover gliedert sich in 17 Ortsfeuerwehren, in denen sich rund 750 Frauen und Männer in der Einsatzabteilung engagieren. Neben den klassischen Aufgaben im Brandschutz, in der Technischen Hilfeleistung und im Katastrophenschutz nimmt die Freiwillige Feuerwehr auch Aufgaben im kulturellen Bereich und in der Kinder- und Jugendarbeit in den einzelnen Stadtteilen wahr.

Wenn Sie sich in der Freiwilligen Feuerwehr engagieren oder diese fördernd unterstützen wollen, sprechen Sie Ihre Ortsfeuerwehr vor Ort an. Die Leiter der Ortsfeuerwehren (Ortsbrandmeister) geben Ihnen gerne Auskunft. Interessierte Frauen und Männer im Alter von 16 bis 67 Jahren sowie Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren können sich um die Aufnahme in einer der 17 Ortsfeuerwehren sowie deren Kinder- und Jugendfeuerwehren, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind, bewerben.

Standortkarte Feuer- und Rettungswachen und Feuerwehrhäuser

Ortsfeuerwehr Ahlem

Ausrückebezirk: Ahlem

lesen

Ortsfeuerwehr Anderten

Ausrückebezirk: Anderten, Misburg Süd (Teilweise bis Güterbahnlinie)

lesen

Ortsfeuerwehr Badenstedt

Ausrückebezirk: Badenstedt

lesen

Ortsfeuerwehr Bemerode

Ausrückebezirk: Bemerode, Kronsberg, Messe

lesen

Ortsfeuerwehr Bornum

Ausrückebezirk: Bornum, Mühlenberg

lesen

Ortsfeuerwehr Buchholz

Ausrückebezirk: Groß Buchholz, Bothfeld, Sahlkamp, Isernhagen-Süd, List

lesen

Ortsfeuerwehr Davenstedt

Ausrückebezirk: Davenstedt

lesen

Ortsfeuerwehr Kirchrode

Ausrückebezirk: Kirchrode, Kleefeld, Bult, Zoo

lesen

Ortsfeuerwehr Limmer

Ausrückebezirk: Limmer, Nordstadt, Vahrenwald

lesen

Ortsfeuerwehr Linden

Ausrückebezirk: Linden-Süd, Linden-Mitte, Linden-Nord, Calenberger Neustadt, Mitte

lesen