Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Brand in einem Bordell

06.04.2016 - Die Feuerwehr Hannover wurde in der Nacht zum heutigen Mittwoch zu einem Brand in einem Bordell gerufen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Am Mittwoch um 02:08 Uhr meldete ein Anrufer der Regionsleitstelle Hannover einen Zimmerbrand in einem Bordell in der Reitwallstraße in Hannover Mitte. In dem Zimmer waren Möbelstücke in Brand geraten.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die betreffende Etage schon geräumt. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen in dem Zimmer. Ein eingesetzter Angriffstrupp der Feuerwehr unter Atemschutz konnte das Feuer schnell löschen, das stark verrauchte Zimmer wurde mittels eines Drucklüfters belüftet. Der Einsatz konnte um 02:55 Uhr beendet werden.

Das Zimmer wurde durch den Brand stark beschädigt und kann derzeit nicht benutzt werden. Nach ersten Schätzungen von Polizei und Feuerwehr beläuft sich der Sachschaden auf ca. 8.000,00 €. Die Polizei ermittelt zur genauen Brandursache.

Insgesamt waren 26 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes mit 8 Fahrzeugen im Einsatz.