Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandbekämpfung

Containerbrand auf Firmengelände

05.04.2018 - Am Donnerstagmittag brannten Kunststoffteile in einem großen Container an der Anderter Straße mit erheblicher Rauchentwicklung. Verletzt wurde niemand.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Um 12:29 Uhr meldeten Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma einen Brand in einem großen Überseecontainer auf dem Firmengelände im Stadtteil Misburg-Süd. Die Regionsleitstelle alarmierte einen Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr Anderten.

Schon bei der Anfahrt der Einsatzkräfte war eine deutlich sichtbare Rauchsäule über dem Firmengelände zu erkennen. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen sofort mit mehreren Strahlrohren und konnte so die Rauchentwicklung unverzüglich vermindern. Bereits um 12:45 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten im Inneren des zur Verschrottung vorgesehenen Überseecontainers waren nur unter Einsatz von Trupps mit Atemschutzgeräten möglich. Um 13:09 war das Feuer vollständig gelöscht.

Zur Schadenhöhe und der Brandursache liegen der Feuerwehr keine Erkenntnisse vor.

Die Feuerwehr Hannover war mit 6 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften im Einsatz.