Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Haus durch Brand stark beschädigt

26.08.2016 - In den frühen Stunden des Freitagmorgens wurde ein Haus im Stadtteil List durch einen Brand stark beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 01:30 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand einer Gartenlaube in der Hebbelstraße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich nicht um eine Gartenlaube sondern um ein Wohnhaus handelte, in dem ein Zimmer brannte.

Die Löscharbeiten gestalteten sich etwas aufwendiger, da das Feuer in den Dachstuhl gezogen war. Um an die versteckten Brandnester zu gelangen, musste ein Teil der Dachhaut aufgenommen werden.

Ob das Haus überhaupt bewohnt ist, konnte an der Einsatzstelle nicht geklärt werden. Es befanden sich keine Personen oder Tiere im Gebäude.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 50.000 €. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Brandursache ist unklar.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache 5, die Ortsfeuerwehr Buchholz und ein Rettungswagen mit insgesamt 30 Einsatzkräften. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten dauerten bis 03:30 Uhr an.