Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Kerze entzündet Tuch

04.12.2015 - Heute Abend kam es in der Straße Am Schatzkampe zu einem kleineren Brand. Eine Kerze hatte ein Tuch, welches in der Nähe hing, entzündet. Die gesamte Dachgeschosswohnung wurde dadurch verraucht. Die Mieterin konnte den Brand selbst löschen und sich ins Freie retten.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Um 18:53 Uhr meldete die Lage- und Führungszentrale der Polizeidirektion Hannover der Regionsleitstelle, dass in einer Dachgeschosswohnung in der Straße Am Schatzkampe 30, Hannover-List, das Schlafzimmer brenne und der Flur der Wohnung stark verraucht sei. Daraufhin wurden umgehend zwei Löschzüge sowie eine Freiwillige Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich die 58-jährige Mieterin der betroffenen Wohnung bereits ins Freie gerettet. Zuvor war es ihr zudem gelungen, die Flammen zu löschen. Ein Trupp der Feuerwehr unter Atemschutz kontrollierte die völlig verrauchte die Wohnung, die anschließend mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit wurde.

Die Mieterin konnte nach Abschluss der Maßnahmen der Feuerwehr in ihre Wohnung zurückkehren. Sie erlitt offensichtlich keine Verletzungen. Der Sachschaden kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden, ist jedoch als gering einzustufen.

Zum Einsatz kamen ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug mit 16 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen.