Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Gefahrguteinsatz

Heizölaustritt aus Tanklastwagen

07.12.2016 - Am heutigen Nachmittag kam es zu einer unbeabsichtigten Freisetzung von mehreren 100 Litern Heizöl aus einem  Tanklastwagen im Stadtteil Hainholz. Durch schnelles Eingreifen konnte größerer Schaden vermieden werden

Während eines Umpumpvorganges zwischen verschiedenen Kammern des Heizöltanklastwagens kam es auf Grund eines technischen Defektes zu einem Produktaustritt. Als der Fahrer den Defekt bemerkte, waren bereits einige hundert Liter Heizöl ausgetreten und hatten sich auf der Straße Rehagen verteilt. Umgehend stoppte der Fahrer den Pumpvorgang, sicherte einen nahegelegenen Regenwassereinlauf mit einer Abdeckung und benachrichtigte die Feuerwehr.

Die Regionsleitstelle alarmiert daraufhin um 16:38 Uhr einen Löschzug der Berufsfeuerwehr die Ortsfeuerwehr Vinnhorst  sowie Spezialfahrzeuge zur ABC Gefahrenabwehr. Da bei Eintreffen der Einsatzkräfte kein Öl mehr austrat, wurde die auf der Fahrbahn befindliche Menge mit Ölbindemittel gebunden. Die Griffigkeit der Fahrbahn wurde mit einem speziellen Fahrzeug zur Ölspurbeseitigung wiederhergestellt.

Die in den Regenwassereinlauf abgeflossene Menge Öl wurde durch einen Saugwagen der Stadtentwässerung entfernt.  

Der Rehagen musste für die Einsatzmaßnahmen bis gegen 18:45 Uhr durch die Polizei vollgesperrt werden. Die Feuerwehr war mit 27 Einsatzkräften und zehn Fahrzeugen vor Ort im Einsatz.