HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Twittergewitter

Feuerwehr Hannover live dabei: Twitter-Gewitter deutscher Berufsfeuerwehren

46 Berufsfeuerwehren beteiligen sich am Dienstag, 11. Februar 2020, am Twittergewitter über Deutschland. Einsätze, Ausbildung, Berufseinstieg, Leitstelle und Notruf. Ab 08:00 Uhr gibt es die Berichterstattungen und Hintergrundinformationen rund um die hannoverschen Brandschützer am Tag des europaweiten Notrufs.

Twitter Feuerwehr Hannover © Twitter
Feuerwehr Hannover

Die Feuerwehr Hannover auf Twitter

Aus Anlass des europaweiten Notruftages am Dienstag, 11. Februar 2020, berichten 46 Berufsfeuerwehren aus ganz Deutschland über den Kurznachrichtendienst Twitter zu Einsätzen, Ausbildung, Berufseinstieg, Leitstelle und Notruf. Auch die Feuerwehr Hannover beteiligt sich am „Twittergewitter“ mit Hintergrundinformationen rund um die hannoverschen Brandschützer. „Wir freuen uns in diesem Jahr ganz besonders auf das Twittergewitter, denn wir sind erstmals mit unserem Twitter-Profil @feuerwehr_H dabei" betont Feuerwehrpressesprecher Michael Hintz. Mit der Inbetriebnahme des Twitter-Profils baut die Feuerwehr ihre Kommunikationswege aus: Für die Berichterstattung über Themen aus dem Feuerwehralltag, zur Bevölkerungsinformation sowie auch für die Notfall- und Krisenkommunikation in der Landeshauptstadt.