Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Tierrettung

Reh im Zaun eingeklemmt

27.01.2015 - Eine Fußgängerin hat heute am frühen Morgen in der Nähe des Misburger Naturschutzgebiet ein im Zaun eingeklemmtes Reh entdeckt. Das Tier wurde von der Feuerwehr aus der misslichen Lage befreit.

Heckansicht Tierrrettungswagen der Feuerwehr Hannover © Feuerwehr Hannover

Heckansicht Tierrrettungswagen der Feuerwehr Hannover

Ein Reh ist heute auf dem Portlandweg (Stadtteil Misburg) in den Gitterstäben eines Metallzaunes mit der Hüfte stecken geblieben und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Es passten dort nur Kopf und Rumpf durch die schmalen Eisenrohre.

Die, von der Fußgängerin alarmierte, Feuerwehr Hannover kam mit einem Hilfeleistungs Löschfahrzeug und dem Gerätewagen Tierrettung zur Einsatzstelle.

Nachdem das Tier beruhigt werden konnten, sägte einer der Beamten ein Gitterstab vom Zaun ab. So wurde das Reh schnell aus der misslichen Lage befreit und in einem Transportkäfig zur Untersuchung und weiteren Behandlung in die Tierärztliche- Hochschule verbracht.

Die Feuerwehr Hannover war mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften vor Ort.