Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Brennender Adventskranz in Linden-Mitte

06.01.2016 - Die Feuerwehr Hannover wurde am Mittwochabend zu einer Rauchentwicklung in einem Café gerufen. Auf dem Verkaufstresen des Restaurantbetriebes brannte ein Adventskranz. Personen kamen nicht zu Schaden.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Um 20:34 Uhr meldete ein Anrufer der Regionsleitstelle Hannover eine Rauchentwicklung in einem Café in der Stephanusstraße in Hannover Linden-Mitte. Auf dem Verkaufstresen des Restaurantbetriebes brannte ein Adventskranz. Die hannoverschen Brandschüptzer konnten das brennende Gesteck ins Freie tragenund dort ablöschen. Weitere in Brand geratene Kleingegenstände mussten durch einen Angriffstrupp der Feuerwehr unter Atemschutz mit einem Strahlrohr ebenfalls gelöscht werden. Das verrauchte Café wurde mittels eines Drucklüfters von Rauchgasen befreit.

Das Café kann aufgrund des Schadens, insbesondere durch die entstandene Rauchentwicklung, nicht weiter betrieben werden. Nach ersten Schätzungen von Polizei und Feuerwehr beläuft sich der Sachschaden auf rund 10.000,- Euro. Insgesamt waren 29 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes mit acht Fahrzeugen im Einsatz. Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 21.20 Uhr beendet.