HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Elektroverteilung fängt Feuer

30.01.2019 - Am Mittwochnachmittag kam es in der Osterstraße im Stadtteil Mitte, zu einem Brand in einer Elektroverteilung. Verletzt wurde niemand.

Symbolbild-Maschinist am Heck eines HLF © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild-Maschinist am Heck eines HLF

Gegen 13 Uhr wurde die Feuerwehr Hannover zu einer Rauchentwicklung in die Osterstraße gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung im Kellerbereich eines Geschäftshauses wahrnehmbar. Daraufhin wurde vorsorglich ein weiterer Löschzug zur Einsatzstelle alarmiert. In einem Kellerraum brannte eine Elektroverteilung. Der Angriffstrupp löschte innerhalb kürzester Zeit das Feuer. Um 13:30 Uhr konnten die ersten Einsatzkräfte schon wieder die Einsatzstelle verlassen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.
Zur Brandursache und Schadenshöhe kann von der Feuerwehr keine Aussage gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Während des Einsatzsatzes war die Osterstraße von der Ecke Schmiedestraße bis zur Windmühlenstraße voll gesperrt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 28 Einsatzkräften vor Ort.