Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Bevölkerungsinformation

Kampfmittelbeseitigung in Langenhagen beendet

19.07.2015 - Auch die zweite Fliegerbombe konnte durch die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Niedersachsen (KBD) entschärft werden. Die Kampfmittelbeseitgung in Langehagen ist beendet.

Evakuierungsradius für die Öffnung mehrerer Verdachtspunkte am 19.07.2015 in Langenhagen. © Geoinformation Stadt Langenhagen

Evakuierungsradius für die Öffnung mehrerer Verdachtspunkte am 19.07.2015 in Langenhagen.

Gegen 19:13 Uhr hatten die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Niedersachsen (KBD) ihre gefährliche Arbeit beendet. Eine britische Fünf-Zentner-Bombe (Fundort Vahenwalder Straße) und eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe (Fundort Hans-Böckler-Straße) aus dem zweiten Weltkrieg konnten erfolgreich entschärft werden. Der Sperrbereich ist aufgehoben, die Anwohner können nun in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Informationen der Stadt Langenhagen ur Kampfmittelbesitigung finden Sie hier...