Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Festwagen mit Auszeichnung

Feuerwehrmuseum nimmt im zehnten Jahr am Schützenausmarsch teil

02.07.2017 - Schon seit 10 Jahren ist das Feuerwehrmuseum beim Schützenumzug in der Landeshauptstadt dabei. Das Feuerwehrmuseum beteiligt sich mit einem Drehleiterfahrzeug Baujahr 1954 und einem Löschgruppenfahrzeug Baujahr 1961. Feuerwehroffiziere in historischen Uniformen begleiten die Festwagen.

Die in diesem Jahr präsentierte Drehleiter aus dem Jahr 1954 wurde bereits im Jahr 2015 zum schönsten Festwagen des längsten Schützenausmarsches der Welt gewählt. Das Fahrzeug, eine DL 26 Baujahr 1954 wird von Feuerwehrleuten in historischen Uniformen aus der Zeit um 1900 begleitet. Diese Kombination reißt die die zahlreichen Zuschauer erfahrugsgemäß immer wieder zu begeistertem Beifall hin.

Zum ersten Mal dabei ist eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mellendorf ebenfalls in historischen Uniformen.

Das Feuerwehrmuseum in der Feuer- und Rettungswache 10 in der Feuerwehrstraße 1 kann noch bis zum Jahresende besichtigt werden, danach wird es vorläufig geschlossen. Rund 1500 Exponate aus den vergangeneen 170 Feuerwehrgeschichte vermitteln ein anschauliches Bild des Brandschutzes in Hannover.