Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Technische Hilfeleistung

Großer Ast stürzt in Garagenhof

23.07.2017 - Am Sonntagvormittag brach ein großer Ast einer Pappel ab und blockierte eine Garagenanlage. Zur Beseitigung kamen ein Kranwagen und eine Drehleiter der Feuerwehr zum Einsatz.

Kraneinsatz Vorbereitungen © Feuerwehr Hannover

Kraneinsatz Vorbereitungen

Um 10:24 Uhr wurde dem Lage- und Führungszentrum der Feuerwehr Hannover über den Notruf 112 ein großer abgebrochener Ast im Stadtteil Vahrenheide gemeldet der auf eine Garagenanlage in der Leipziger Straße, Ecke Anhalter Hof gestürzt war. Daraufhin wurde ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) der Feuer- und Rettungswache 5 alarmiert.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges war aus einer rund 25 Meter hohen Pappel an der Zufahrt zu der Garagenanlage, ein ca. 15 Meter langer und rund 60 cm dicker Ast herausgebrochen. Dieser lag quer über dem Garagenhof und blockierte mehrere Garagen.

Nach Rücksprache mit der zuständigen Hausverwaltung, wurden der Führungsdienst, die Drehleiter (DLK), sowie der Kranwagen (KW 60) der FRW 5 nachalarmiert. Der Ast, wurde mit Hilfe des KW 60 und der DLK gesichert und mit einer Motorsäge zerkleinert.

Die Feuerwehr der Landeshauptstadt Hannover war mit insgesamt 12 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen im Eins.