HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Feuerwehr löscht Garagenbrand

14.07.2018 - Hannover-Kirchrode: In einer Garage auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Sudetenstraße ist es am Vormittag des 14.07.2018 zu einem Brand gekommen. Menschen wurden nicht verletzt.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 11:10 Uhr bemerkten die Bewohner des Einfamilienhauses eine starke Rauchentwicklung aus ihrer Garage und riefen umgehend die Feuerwehr. Die nur wenige Minuten später eintreffenden Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Kirchrode und eines Löschzuges der Berufsfeuerwehr gingen sofort mit einem Löschtrupp unter schwerem Atemschutz vor. Sie fanden dort einen brennenden Saunaofen, der bereits Teile einer in die Garage eingebauten Minisauna mit in Brand gesetzt hatte. Unter Einsatz eines C-Rohres konnten sie das Feuer schnell löschen.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Kirchrode, ein Löschzug der Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst mit insgesamt acht Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften. Der Einsatz war gegen 12:00 Uhr beendet. Während der Löscharbeiten musste die Sudetenstraße kurzfristig gesperrt, und ein Linienbus der ÜSTRA umgeleitet werden. Der entstandene Sachschaden beträgt nach erster Schätzung der Feuerwehr ca. 5000 €.