HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall in Hainholz

24.07.2017 - Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW im Stadtteil Hainholz ist am frühen Dienstagabend eine Person verletzt worden.

An einer Kreuzung kollidierte ein PKW mit einem Motorrad © Feuerwehr Hannover

An einer Kreuzung kollidierte ein PKW mit einem Motorrad

An der Kreuzung Meelbaumstraße/Grambartstraße kollidierte gegen 18:30 Uhr ein PKW mit einem Motorrad. Auf Grund der Meldungen, es sollten neben dem verletzten Motorradfahrer drei Kleinkinder in dem Unfall verwickelt sein, alarmierte die Leitstelle mehrere Rettungsfahrzeuge und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug.

Die eintreffenden Kräfte versorgten umgehend den 47-jährigen Motorradfahrer aus Hannover und die Insassen des PKW. In dem PKW saß eine fünfköpfige Familie ebenfalls aus Hannover. Die drei Kleinkinder, Jungs im Alter von drei Monaten, zwei und drei Jahren, sind bei dem Unfall nicht verletzt worden. Sie wurden vom Notarzt und Notfallsanitätern untersucht und den Eltern übergeben. Der Motorradfahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert.

An der Harley Davidson und dem Mercedes entstand insgesamt ein Schaden von ca. 20.000,00 €. Die Unfallursache ist unklar.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit sieben Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften bis 19:20 Uhr im Einsatz.