HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Brennendes Weizenfeld in Hannover-Anderten

26.07.2019 - Aus ungeklärter Ursache geriet ein fast abgeerntetes Weizenfeld in Brand. Verletzt wurde niemand.

Weizenfeld brennt © Christian Wiethe

Weizenfeld brennt

Gegen 16:30 Uhr wurde die Feuerwehr Hannover in den Ohefeldweg, in Höhe des Südschnellweges alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich das Feuer auf dem Feld von anfänglich ca. 100 m² rasend schnell auf letztendlich 9 ha (90000 m²) ausgebreitet. Da in dem Bereich erst eine aufwändige Wasserversorgung mittels Schläuchen aufgebaut werden musste, wurden schon anfänglich Großtanklöschfahrzeuge mit 10000 l bzw. 5000 l Wassertanks alarmiert. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurde mit einer Bodenbearbeitungsmaschine, einem sog. Grubber, eine Schneise auf dem Feld angelegt. Damit konnte die Ausbreitung auf ein angrenzendes Waldstück verhindert werden.
Zur Schadenshöhe, sowie zur Ursache kann keine Angabe gemacht werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt ca. 80 Einsatzkräften und 25 Fahrzeugen bis ca. 19 Uhr vor Ort.