Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Verletzte Person bei Entstehungsbrand

04.06.2017 - Am frühen Sonntagabend kam es zu einem Entstehungsbrand auf einem Dachboden in der Kniestraße. Eine Person wurde verletzt und erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 19:45 Uhr wurde die Regionsleitstelle Hannover über eine Rauchentwicklung in einem Hinterhof in der Kniestraße informiert. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung aus einem Dachfenster eines kleinen freistehenden Gebäudes kam. Nach gewaltsamem Zutritt der Einsatzkräfte wurde eine männliche Person aus der Wohnung gerettet. Der Brand selber konnte im Dachbereich lokalisiert werden und war nach wenigen Minuten gelöscht.

Die Schadenhöhe ist als gering zu bezeichnen, jedoch erlitt der Bewohner bei Löschversuchen kleine Verletzungen und eine leichte Rauchgasintoxikation. Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Zur Brandursache können zu dem jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden.

Insgesamt waren 24 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort.