HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Personenrettung

Reizstoffaustritt in der Tellkampfschule

19.06.2019 - In der Tellkampfschule am Altenbekener Damm (Stadtteil Südstadt) kam es am heutigen Mittag zu einem Austritt von Reizstoff. Zwei Jugendliche mussten ins Krankenhaus transportiert werden.

Symbolfoto: EInsatzkräfte vor einem Hilfeleistungslöschfahrzeug © Ulrich Reinecke Photography

Symbolfoto: EInsatzkräfte vor einem Hilfeleistungslöschfahrzeug

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern bemerkte in der Pause gegen 12:00 Uhr eine Geruchsbelästigung in einem Klassenraumcontainer. Sie informierten den Hausmeister, der umgehend die Regionsleitstelle Hannover über den Notruf 112 alarmiert hat. Vermutlich handelte es sich um Reizgas oder Pfefferspray. Die alarmierten Einsatzkräfte vom Rettungsdienst, unter der Führung eines leitenden Notarztes, begannen sofort mit der Untersuchung der Heranwachsenden. Lediglich bei einer 15- jährigen Schülerin, sowie bei einem 17- jährigen Schüler ist eine weitere Abklärung im Krankenhaus angezeigt. Beide wurden durch den Rettungsdienst in das Kinderkrankenhaus auf der Bult transportiert. Eine weitere 17 Jahre alte Schülerin wurde an ihre Eltern übergeben. Fachleute der ABC- Gefahrenabwehr konnten keine genaue Ursache in dem betroffenen Trakt feststellen.
Die Feuerwehr Hannover und der Rettungsdienst waren mit elf Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz.