Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Technische Hilfeleistung

Umgestürzter Baum beschädigt PKW

24.05.2016 - In der Meldaustraße (Stadtteil Hannover-Herrenhausen) ist auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses eine ca. 15 Meter hohe Birke umgestürzt. Dabei ist ein PKW schwer beschädigt worden. Menschen wurden glücklicherweise dabei nicht verletzt.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 07:30 Uhr am heutigen Morgen ging der Notruf über den umgestürzten Baum in der Regionsleitstelle Hannover ein. Daraufhin wurde zunächst ein Hilfeleistungslösch-fahrzeug der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle alarmiert. Der im Vorgarten stehende, ca. 15 Meter hohe Baum kippte einfach über den Wurzelteller ab und schlug auf der Straße auf. Aufgrund der vorgefundenen Lage wurden ein Einsatzleitdienst und der Feu-erwehrkran nebst Begleitfahrzeug nachgefordert.

Mit Hilfe einer Motorsäge wurden zunächst Äste gekürzt, um unbeschädigte Fahrzeuge mit speziellen Rollvorrichtungen (so genannte Unterfahrheber) aus dem Gefahrenbe-reich zu bringen.

Anschließend wurde der Baum mit dem Kran angehoben und der im Dachbereich mas-siv eingedrückte Renault Clio unter dem Baum hervorgezogen.

Nach dem Ablegen des Baumes konnte dieser dann zerteilt und zum Abtransport be-reitgelegt werden. Während der Arbeiten der Feuerwehr musste die Meldaustraße im Bereich der Goetheschule voll gesperrt werden.
Der Einsatz der Feuerwehr war um 09:00 Uhr beendet. Zur Schadenshöhe kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden.

Die Feuerwehr Hannover war mit elf Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort.