Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Tierrettungseinsatz

Feuerwehr rettet Schwan aus Baum

27.05.2017 - Gegen 21:00 Uhr am Samstagabend rief ein aufmerksamer Angler die Tierretter der Feuerwehr zu einem Teichgebiet an der Wilkenburger Straße in Wülfel. Dort hatte sich ein Schwan kopfüber in eine hilflose Lage manövriert und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Fahrzeuge der Feuerwehr Hannover © Feuerwehr Hannover

Fahrzeuge der Feuerwehr Hannover

Der 28 Jahre alte Angler bemerkte am Abend aus einem in der Nähe seines Platzes befindlichen Baumes ein ungewöhnliches Geräusch. Bei näherer Überprüfung der Ursache fand er einen in ca. 10m Höhe hilflos eingeklemmten Schwan, der durch das Schlagen seiner Flügel Aufmerksamkeit erregt hat. Der Angler wählte den Notruf 112 und die Regionsleitstelle Hannover entsandte den Gerätewagen Tierrettung zur Einsatzstelle. Parallel dazu wurde eine Drehleiter hinzugezogen, da das Tier nicht mit einfachen Mitteln erreicht werden konnte. Der Schwan hatte sich mit einem Bein in einer Astgabel verklemmt, wurde befreit und konnte entkräftet, aber äußerlich wohlbehalten in die Tierärztliche Hochschule zur weiteren Untersuchung transportiert werden.