Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Brandeinsatz

Kellerbrand in Linden Süd

23.11.2014 - Am Sonntagmittag kam es in der Göttinger Straße aus ungeklärter Ursache zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 13:45 Uhr meldeten mehrere Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Göttinger Straße im Stadtteil Linden-Süd eine starke Rauchentwicklung im Treppenraum. Aufgrund der Meldung entsandte die Regionsleitstelle Hannover zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr sowie die Ortsfeuerwehr Linden an die Einsatzstelle.

Der Angriffstrupp konnte den Brandherd schnell in einem Wäschetrockenraum im Kellergeschoss lokalisieren und unmittelbar die Brandbekämpfung einleiten. Innerhalb kürzester Zeit wurde ein brennender Wäscheständer gelöscht.

Im Anschluss befreiten die Einsatzkräfte den Treppenraum und die Kellerräume mit einem Druckbelüftungsgerät vom Brandrauch. Zum entstandenen Sachschaden sowie zur Brandursache können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst Hannover waren mit insgesamt 36 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen vor Ort.