Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Zimmerbrand im Annastift

16.11.2016 - Am heutigen Donnerstagmorgen kam im Hochhaus des Annastifts in Mittelfeld zum einem Zimmerbrand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 9:50 Uhr alarmierte die automatische Brandmeldeanlage des Annastifts in der Wülfelerstr. die Feuerwehr Hannover. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass 12. Obergeschoss mehrere Rauchmelder ausgelöst hatten. Die Feuerwehrleute drangen umgehend zur Brandbekämpfung in das 12. Obergeschoss vor. Vor dem Eintreffen der Brandschützer hatte jedoch schon die 32-jährige Betreuerin den 31-jährigen Bewohner aus seinem Zimmer gerettet.

Die Einsatzkräfte löschten umgehend das brennende Bett und konnten dadurch größeren Schaden am Gebäude verhindern. Abschließend bliesen die Brandschützer den Brandrauch mit einem Hochleistungslüfter aus dem Flur.

Der Bewohner und die Betreuerin wurden vorsorglich mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung noch vor Ort von einem Notarzt untersucht und anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren zwei Löschzuge der Berufsfeuerwehr, zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Zur Schadenhöhe kann Aussage gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.