HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Toter bei Wohnungsbrand

01.11.2019 - Hannover- Hainholz: Beim Brand eines Wohnhauses in der Voltmerstraße kam am heutigen Freitagmorgen ein Mann ums Leben. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Symbolfoto: Atemschutzgeräteträger im Einsatz mit Strahlrohr © Ulrich Reinecke Photography

Symbolfoto: Atemschutzgeräteträger im Einsatz mit Strahlrohr

Gegen 05:00 Uhr wurde der Feuerwehr Hannover ein Brand in einem dreigeschossigen Wohnhaus gemeldet. Bereits auf der Anfahrt der ersten Kräfte, schlugen Flammen aus den Fenstern und dem Dachstuhl. Daraufhin wurden weitere Einsatzkräfte zur Einsatzstelle geschickt. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute war nicht klar, ob sich noch Personen in Gebäude befanden. Deshalb wurden sofort mehrere Einsatztrupps unter Atemschutz zur Absuche der Räumlichkeiten und zur Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Zeitgleich wurde auch eine Brandbekämpfung im Außenbereich über zwei Drehleitern vorgenommen. Bei Löscharbeiten wurde ein lebloser Mann aufgefunden. Durch den Energieversorger wurden die Strom- und Gaszufuhr zum Objekt getrennt. Es entstand erheblicher Sachsachen zu dessen Höhe keine Aussage getroffen werden kann.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit ca. 65 Einsatzkräften und ca. 20 Fahrzeugen vor Ort. Der Einsatz dauert noch immer an, da noch nicht alles Glutnester abgelöscht sind. Die Polizei hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.