HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zwei Autos der Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Küchenbrand in Hannover-Badenstedt

24.10.2020 - Bei einem Küchenbrand in der Straße Am Soltekampe entstand am Samstagnachmittag hoher Sachschaden. Menschen wurden nicht verletzt.

Symbolbild Einsatzkraft vor Hilfeleistungslöschfahrzeug © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Einsatzkraft vor Hilfeleistungslöschfahrzeug

Gegen 13:50 Uhr wurde der Feuerwehr Hannover ein Küchenbrand im ersten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Soltekampe gemeldet. Daraufhin alarmierte die Regionsleitstelle den Löschzug der Feuer- und Rettungswache 4, die Ortsfeuerwehr Badenstedt sowie einen Rettungswagen.

Beim Eintreffen der hannoverschen Brandschützer war die Küche bereits stark verraucht. Die Mieter hatten zu diesem Zeitpunkt die Wohnung verlassen und vorbildlich die Küchentür geschlossen, so dass eine Rauchausbreitung auf weitere Räume der Wohnung verhindert wurde. Die unter Atemschutz vorgehenden Einsatzkräfte konnten den Brandherd in der Küche schnell löschen und somit weiteren Schaden in der Wohnung abwenden.

Zur Schadenhöhe und Brandursache können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 22 Einsatzkräfte und sechs Fahrzeugen vor Ort. Um 15:10 Uhr war dieser Einsatz beendet.