Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Fassade am Bürogebäude fängt Feuer

05.09.2014 - Heute Abend brannte die Außenfassade an einem Bürogebäude in der Fränkischen Straße. Verletzt wurden niemand.

Fahrzeuge der Feuerwehr Hannover © Feuerwehr Hannover

Fahrzeuge der Feuerwehr Hannover

Gegen 16:40 Uhr ging in der Regionsleitstelle Hannover ein Notruf zu einer starken Rauchentwicklung an einem zwei geschossigen Bürogebäude in der Fränkischen Straße im Stadtteil Badenstedt ein. Aufgrund der Meldung wurden ein Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie ein Rettungswagen alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dunkler Rauch aus dem Dachbereich und der vorgehängten Fassade. Nach der ersten Erkundung war nicht auszuschließen, dass das Feuer schon auf das Dach übergegriffen hatte. Daraufhin wurde ein weiterer Löschzug zur Einsatzstelle entsandt.

Nachdem die Feuerwehr die ersten Fassadenteile entfernt hatte, konnte der Schwelbrand sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es brannte auf einer Fläche von ca 30m² die Holzunterkonstruktion der Fassade. Das Dach war glücklicher Weise noch nicht betroffen. Um 17:10 Uhr konnte „Feuer Aus“ gemeldet werden. Anschließend wurde die Fassade großflächig entfernt und mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Zur genauen Brandursache hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden am Gebäude auf ca. 10.000 €.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit insgesamt 32 Einsatzkräften vor Ort.