Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsunfall

Person nach Unfall in PKW eingeschlossen

11.09.2015 - Bei Kollision mit einem LKW ist der Fahrer eines Kleinwagens am Freitagvormittag leicht verletzt worden. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst befreiten ihn aus seinem Fahrzeug.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 10:20 Uhr war der PKW beim Verlassen eines Parkplatzes an der Davenstedter Straße mit dem auf der Fahrbahn herannahenden LKW kollidiert. Die beiden Unfallfahrzeuge kamen dabei so zum Stehen, dass sich die Fahrertür des PKW nicht mehr öffnen ließ. Feuerwehrleute und Rettungsassistenten versorgten den leicht verletzten Fahrer und ließen den LKW gesichert soweit zurücksetzen, dass der Mann über die Fahrertür selbstständig aussteigen konnte. Er wurde nach Untersuchung durch den Notarzt zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert.

Die Feuerwehr der Landeshauptstadt Hannover war mit einem Löschzug, Rettungswagen und Notarzt bis 10:50 Uhr im Einsatz. Zur Unfallursache hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.