Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsunfall

PKW überschlägt sich am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer

08.09.2017 - Am heutigen Freitagmittag kam es zu einen Verkehrsunfall auf dem Rudolf-von- Bennigsen-Ufer auf Höhe der Freien Waldorfschule im Stadtteil Hannover- Südstadt. Dabei wurde eine Person verletzt.

Symbolfoto: EInsatzkräfte vor einem Hilfeleistungslöschfahrzeug © Ulrich Reinecke Photography

Symbolfoto: EInsatzkräfte vor einem Hilfeleistungslöschfahrzeug

Gegen 13:20 Uhr alarmierten Passanten die Feuerwehr Hannover über Notruf zu einem Verkehrsunfall an das Ostufer des Maschsee. Ein Skoda Octavia war in Höhe der Freien Waldorfschule stadteinwärts fahrend von der Fahrbahn abgekommen und auf einen stadtauswärts fahrenden VW Tiguan geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda auf das Dach geschleudert. Der einen Tag vor seinem 80. Geburtstag stehende Mann war nicht eingeklemmt, konnte aber erst durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hannover aus seiner misslichen Lage befreit werden. Die Retter öffneten die Türen des PKW und befreiten den Fahrer, der allein unterwegs war, aus seinem Fahrzeug.

Nach der Erstversorgung im Rettungswagen wurde der Mann mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen notarztbegleitet in ein Krankenhaus transportiert.
Andere am Unfall beteiligte Personen blieben unverletzt.

Im Einsatz waren ein Löschzug der Feuerwehr Hannover sowie der Rettungsdienst mit sieben Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften. Zur Höhe des Schadens kann zurzeit keine Angabe gemacht werden.