HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Auszeichnung

Förderplakette „Partner der Feuerwehr“ für aha

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) ist mit der Plakette „Partner der Feuerwehr“ durch den Niedersächsischen Innenminister ausgezeichnet worden.

Förderplakette Partner der Feuerwehr © Landesfeuerwehrverband Niedersachsen

Symbolfoto Förderplakette Partner der Feuerwehr

Im Rahmen eines Empfangs im Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung hat der Geschäftsführer des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Region Hannover (aha), Thomas Schwarz, aus den Händen von Innenminister Boris Pistorius und dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen Karl-Heinz Banse die Förderplakette „Partner der Feuerwehr“ erhalten. Diese besondere Auszeichnung des Niedersächsischen Ministerpräsidenten und des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen wird an Unternehmen vergeben, die in besonderer Art und Weise die Arbeit der Feuerwehren unterstützen und das ehrenamtliche Engagement fördern.

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover arbeitet seit seiner Gründung im Jahr 2003 sehr vertrauensvoll mit der Feuerwehr der Landeshauptstadt Hannover zusammen. Viele Feuerwehrangehörige sowie Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hannover sind Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter von aha. Eine vorbildliche Freistellungspraxis bei Einsätzen sowie Aus- und Fortbildungsveranstaltungen sorgt dafür, dass eine Vereinbarkeit von beruflicher Inanspruchnahme sowie ehrenamtlicher Tätigkeit gewährleistet werden kann.

Immer wieder stellt aha mehrmals jährlich Personal und Möglichkeiten für eine realistische Übungsdarstellung auf ihrem Betriebsgelände zur Verfügung. Auch besteht bei größeren Schadenslagen jederzeit die Möglichkeit, Ressourcen von aha zu nutzen. Dies bezieht sich insbesondere auf den Hochwasserschutz (Logistikunterstützung, Vorhaltung von Sand zur Befüllung von Sandsäcken, Betriebsstoffbevorratung) sowie die Vorhaltung einer besonderen Betriebsfläche zur Umladung von Fahrzeugen, die mit gefährlichen Gütern beladen sind. Im Katastrophenschutzstab der Landeshauptstadt Hannover wirken der Verbandsgeschäftsführer sowie weitere Führungskräfte von aha aktiv mit.

Hannovers Feuerwehrdezernentin Rita Maria Rzyski und auch Feuerwehrchef Claus Lange freuten sich sehr, dass für ein solch vorbildliches Engagement zur Stärkung des Allgemeinwohls das in kommunaler Hand befindliche Unternehmen mit der Plakette „Partner der Feuerwehr“ im Jahr 2018 ausgezeichnet worden ist. aha sei damit zum Vorbild für andere Betriebe geworden, die mit hohem Engagement die Arbeit der Feuerwehren unterstützen und so dazu beitragen, dass den Einwohnerinnen und Einwohnern in der Landeshauptstadt Hannover, auch bei größeren Schadenslagen, wirkungsvolle Hilfe geleistet werden kann. aha ist nach der Deutschen Messe AG und der üstra nunmehr das dritte Unternehmen in der Landeshauptstadt Hannover, welches diese hohe Auszeichnung erhält.