HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Feuerwehr verhindert schlimmeres

30.09.2018 - Hannover Groß Buchholz: Feuerwehr kann Küchenbrand schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Ein Küchenbrand war Grund für die Alarmierung der Feuerwehr am heutigen Sonntagmittag in dem Stadtteil Groß-Buchholz. Mehrere Notrufe erreichten gegen 12:08 Uhr die Leitstelle und berichteten über dichten Rauch aus Fenstern eines Mehrfamilienhausen im Domagkweg. Die Feuerwehr konnte das Feuer im 2. Obergeschoss mit einem Löschrohr und einem Trupp unter Atemschutz schnell löschen. Die Bewohner des Hauses haben sich bereits vor Ankunft der Feuerwehr vorbildlich nach draußen begeben und konnten bereits nach kurzer Zeit wieder zurück in Ihre Wohnungen.

Die Feuerwehr Hannover war mit acht Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort. Die Schadenshöhe beträgt ca. 35.000 €. Der Einsatz war um 13:00 Uhr beendet. Die Polizei hat die Klärungen zur Brandursache eingeleitet.