HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zwei Autos der Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Feuer zerstört Gartenlaube in Hannovers Südstadt

17.09.2020 - Eine Gartenlaube ist in der Südstadt bei einem Feuer komplett zerstört worden. Eine Brandausbreitung konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Ein Löschzug rückt von der FRW1 zu einem EInsatz ab. © Ulrich Reinecke Photography

Ein Löschzug rückt von der FRW1 zu einem EInsatz ab.

Die Feuerwehr wurde um 13:55 Uhr zu einem Laubenbrand in die Kolonie Tiefenriede in der Hildesheimer Straße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus der rund 4,0 m x 4,0 m großen Gartenlaube. Durch den schnellen Löscheinsatz konnte eine Brandausbreitung auf weitere Gartenlauben verhindert werden. Aus der ausgebrannten Laube wurden zwei Gasflaschen geborgen, die entsprechend gekühlt wurden.

Der Sachschaden und die Brandursache sind unklar. Hierzu hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst war mit 14 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz war gegen 15:30 Uhr beendet.