Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Rettungsdienste in der Stadt Hannover

Die Organisation des Rettungsdienstes und die Rettungswachen der Beauftragten in der Landeshauptstadt Hannover

Die Landeshauptstadt Hannover ist als Trägerin des Rettungsdienstes verantwortlich für die dauerhafte Sicherstellung einer flächendeckenden und bedarfsgerechten rettungsdienstlichen Versorgung der Bevölkerung. Dazu zählen die Notfallversorgung (medizinische Versorgung von lebensbedrohlich Verletzten oder Erkrankten), der Intensivtransport (Verlegung von lebensbedrohlich Verletzten oder Erkrankten in andere Behandlungseinrichtungen unter intensivmedizinischen Bedingungen) sowie der qualifizierte Krankentransport (Beförderung von sonstigen Kranken, Verletzten und Hilfsbedürftigen unter fachgerechter medizinischer Betreuung). Die Organisation des gesamten Rettungsdienstes im Stadtgebiet übernehmen MitarbeiterInnen der Feuerwehr als Teil der Stadtverwaltung. Sämtliche den Rettungsdienst der Landeshauptstadt betreffenden organisatorischen Grundsatzentscheidungen, wie beispielsweise die Rettungsdienstbedarfsplanung oder die Planung der Bewältigung von Großschadenereignissen, werden hier zentral erledigt und mit den Leistungserbringern abgestimmt.

Als ein weiteres Aufgabengebiet der Feuerwehr unterhält die Landeshauptstadt gemeinsam mit der Region Hannover die Regionsleitstelle Hannover als eine der deutschlandweit größten Leitstellen  für Brandschutz, Hilfeleistung und Rettungsdienst. Im Auftrag des Landes Niedersachsen wird die Koordinierungsstelle für landesweite Sekundärverlegung betrieben.

Adressen der der Beauftragten im Rettungsdienst der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography