HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Nachhaltige Ge(o)heimnisse

Gesundheit stärken

Hier erhalten Sie Informationen zum Cache "Gesundheit stärken"

Station des Trimm-Dich-Pfads in der Eilenriede © LHH

Station des Trimm-Dich-Pfads in der Eilenriede

Koordinaten: N 52° 23.291 E 009° 46.499

GC-Code: GC7P3PB

Beschreibung

Dieser Geocache widmet sich dem Globalen Nachhaltigkeitsziel (SDG) Nr. 3 „Gesundheit stärken“.

Um diesen Cache zu loggen, musst du selbst aktiv werden und eine Maßnahme zur Gesundheitsversorgung durchführen.

Hinweis: Während der Maßnahme muss der silberne Knopf gedrückt werden.

Zum Öffnen des Caches benötigst du den Schlosscode 369. Bitte denke daran, ihn hinterher wieder ordnungsgemäß zu verschließen. Der Cache befindet sich am Wegrand. Bitte achte darauf, die Wege in der Eilenriede nicht zu verlassen.

Alle Nachhaltigen Ge(o)heimnisse sind geeignet für Fahrradtouren und im Sinne der Nachhaltigkeit wäre es toll, wenn sie nicht mit dem Auto angefahren werden.

 

Das Ziel Nr. 3 der SDGs: Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern

Bis zum Jahr 2030 sollen z.B.  Aids-, Tuberkulose- und Malariaepidemien beseitigt, sowie übertragbare Krankheiten bekämpft werden.

Die allgemeine Gesundheitsversorgung, der Zugang zu hochwertigen grundlegenden Gesundheitsdiensten und der Zugang zu sicheren, wirksamen, hochwertigen und bezahlbaren unentbehrlichen Arzneimitteln und Impfstoffen für alle soll erreicht werden.

Bis 2030 soll die Zahl der Todesfälle und Erkrankungen aufgrund gefährlicher Chemikalien und der Verschmutzung und Verunreinigung von Luft, Wasser und Boden erheblich verringert werden.

 

Was habe ich damit zu tun?

Gesundheit ist ein Menschenrecht. Ihre Förderung ist ein wichtiger Bestandteil von verantwortungsvollen Regierungen, in Industrieländern genauso wie in Entwicklungsländern. Die Herausforderungen im Gesundheitswesen sind jedoch sehr groß und in jedem Land sehr unterschiedlich.

Die Gesundheitsversorgung bei uns in Deutschland ist verhältnismäßig gut, die Lebenserwartung bei Männern beträgt zurzeit 78 Jahre, bei Frauen sogar 83 Jahre. Trotzdem leiden viele Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Übergewicht oder Rückenschmerzen, häufig bedingt durch falsche Ernährung, Stress, Luft- und Lärmbelastungen, übermäßigen Alkohol- oder Tabakkonsum, aber auch durch mangelnde Bewegung.

Wir können unsere Gesundheit jedoch selber positiv beeinflussen. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung, ein stressfreier Lebensstil und vor allem viel Bewegung an der frischen Luft können vielen Erkrankungen vorbeugen. Die Eilenriede bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich fit zu halten. Neben ausgewiesenen Radrouten, Laufstrecken und Skater-Rundwegen gibt es z.B. auch einen Trimm-Dich-Pfad und einen Generationen-Fitness-Parcours. Und für Freaks gibt es sogar Mountainbike- oder Discgolf-Parcours.

Darüber hinaus hat die „Grüne Lunge“ auch eine wichtige Bedeutung für unser Stadtklima. Die Bäume und Pflanzen im Wald sorgen für Frischluftzufuhr, filtern Staub, dämmen Schall, vermindern Hitze sowie Wind und tragen so zu einem höheren Wohlbefinden der Stadtbevölkerung bei.

 

17 Ziele für eine global nachhaltige Entwicklung

Die Landeshauptstadt Hannover hat sich der internationalen „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen angeschlossen. Diese 17 so genannten „Sustainable Development Goals“, kurz SDGs, gelten für alle Staaten und sollen bis zum Jahr 2030 umgesetzt werden. Politik, Kommunalverwaltungen, Wirtschaft, Zivilgesellschaft sowie jede und jeder Einzelne sind zum Handeln aufgefordert, um gemeinsam Armut und Hunger zu beenden, Gleichberechtigung und Bildung zu fördern, den Klimawandel zu bekämpfen und die natürlichen Ressourcen zu schützen.

 

Tipps für eine gute Gesundheit:

  • Nehmen Sie häufiger die Treppe anstatt den Aufzug
  • Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem
  • Eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit ausreichend Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, wenig Zucker, Fett und Fleisch schützt den Körper vor Krankheiten und beugt Übergewicht und Herz-Kreislauferkrankungen vor
  • Regelmäßiger Sport bringt den Kreislauf in Schwung, verbessert die Durchblutung, stärkt das Herz und baut Stress ab
  • Ein bewusster Einkauf von nachhaltig erzeugten Produkten, fördert auch die Gesundheit der Produzent*innen und der Menschen, die diese Produkte hergestellt haben

Weiterführende Informationen und Links

Informationen zu den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen

www.bmz.de/de/ministerium/ziele/2030_agenda/index.html

www.un.org/sustainabledevelopment (englisch)

Gesundheit weltweit

www.who.int

Allgemeine Tipps zur Gesundheit gibt es z.B. bei den Krankenkassen

www.aok.de/pk/nordost/gesundes-leben/gesund-im-alltag

https://www.dak.de/dak/gesundheit/gesundheit-a-z-1869936.html

Naherholung in der Eilenriede

www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Naherholung/Natur-entdecken/W%C3%A4lder/Die-Eilenriede

www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Naherholung/Infos,-Projekte,-Termine/Mitmachen/Ab-ins-Gr%C3%BCne!

Adresse

  • Am Bauerngraben
  • 30177 Hannover