Region Hannover

Der Regionsausschuss

Ein Organ mit eigener Entscheidungskompetenz

Neben der Regionsversammlung ist der Regionsausschuss das zweite Organ mit eigener Entscheidungskompetenz, dem bestimmte Aufgaben zur eigenen Entscheidung zugewiesen sind.

Der Regionsausschuss bereitet die Beschlüsse der Regionsversammlung vor. Er besteht aus dem Regionspräsidenten und zehn stimmberechtigten Regionsabgeordneten. Fraktionen und Gruppen ohne stimmberechtigtes Mitglied können einen Abgeordneten / eine Abgeordnete mit beratender Stimme in den Regionausschuss entsenden. Der Regionsausschuss tagt grundsätzlich nicht öffentlich; deshalb finden Sie hier auch keine Einladungen und Tagesordnungen.

 

Regionsausschuss der Region Hannover

Die Mitglieder des Regionsausschusses

lesen