MAK

Barrierefreies Museum

Für blinde und sehbehinderte Besucher und Besucher mit Hörschädigungen.

Auf dem Weg zum barrierefreien Museum

Der Eingang des Museums ist über eine Rampe zu erreichen, ein Fahrstuhl ist vorhanden. Bitte informieren Sie die Kollegen*innen am Kassentresen. Sie werden begleitet.

Ein behindertengerechtes WC ist vorhanden.

Am Kassentresen ermöglicht ein induktionsschleifenbasiertes Verstärkersystem eine problemlose Kommunikation.

Eine so genannte FM-Anlage ist vorhanden und kann bei Führungen und Vorträgen eingesetzt werden. Bitte informieren Sie sich beim Kassenpersonal.

Für schwerhörige und gehörlose Besucher*innen bieten wir spezielle Führungen an.

Für blinde- und sehbehinderte Besucher*innen werden in unregelmäßigen Abständen zu verschiedenen Themen Programme angeboten. 

Informationen

Pia Drake, Abteilung Bildung und Kommunikation
Tel.: 0511 168-45677
Fax: 0511 168-46530
Mail: pia.drake@hannover-stadt.de
www.museum-august-kestner.de