Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Denise Haarstrick-Rump von Radio Hannover und Ausbildungsleiter Andreas Schnalle von der Landeshauptstadt im Aufnahmestudio © LHH

Denise Haarstrick-Rump von Radio Hannover und Ausbildungsleiter Andreas Schnalle von der Landeshauptstadt im Aufnahmestudio

Die Stadt als attraktive Arbeitgeberin

Die Landeshauptstadt im Radio

Die beruflichen Möglichkeiten bei der Landeshauptstadt Hannover gibt es jetzt regelmäßig bei Radio Hannover zu hören.

Verschiedene Berufe im Scherenschnitt © Radio Hannover

Logo der Radiosendung Karriere & Co.

Seit Mitte April 2015 präsentiert sich die Landeshauptstadt samstags zwischen 13 und 14 Uhr bei Radio Hannover im Rahmen des Jobmagazins "Karriere & Co." als Arbeitgeberin und Ausbildungsbetrieb.

In den etwa dreiminütigen Beiträgen von Redakteurin Denise Haarstrick-Rump werden Maßnahmen und Entwicklungen ebenso thematisiert wie konkrete Angebote.

Radio Hannover ist über die UKW-Frequenz 100,0 zu erreichen.

Hier ausgewählte Beiträge zum Nachhören:

Eine ehemalige Absolventin und eine aktuell Studierende des dualen Studiengangs "Bachelor of Arts - Allgemeine Verwaltung" stellen die dreijährige Ausbildung bei der Landeshauptstadt Hannover vor. In diesem Jahr läuft die Bewerbungsfrist für das kommende Jahr bis zum 31.10.2017. Weitere Infos unter www.hannover-bildet-aus.de, wo es im Menüpunkt "Duale Studiengänge" auch ein Kurzvideo zu sehen gibt.

Radio Hannover, Sendung vom 14.10.2017

Zwei Verwaltungsfachwirtinnen stellen die Vorzüge der zweijährigen Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in vor, die es seit 2005 in dieser Form bei der Landeshauptstadt gibt und sich auch für Quereinsteiger/innen eignet. Voraussetzung ist Abitur oder Fachhochschulreife. Die Bewerbungsfrist für 2018 endet am 31. Oktober 2017. Weitere Informationen unter www.hannover-bildet-aus.de.

Radio Hannover, Sendung vom 07.10.2017

Herr Schnalle, Leiter der Aus- und Fortbildung bei der Stadt Hannover, erläutert die Vorzüge der Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin: Neben vielfältigen Tätigkeitsfeldern, die auch berufliche Weiterentwicklung ermöglichen, bietet die Stadt sichere Arbeitsplätze, da die Aufgaben einer Kommunalverwaltung von Dauer sind. Infos zu den Vorteilen einer Arbeitsstelle bei der Stadt gibt es auch unter www.karriere-stadt-hannover.de. Offene Stellen findet man unter www.stellenausschreibungen-hannover.de.

Radio Hannover, Sendung vom 27.05.2017

Der Fachbereich Jugend und Familie sucht laufend Erzieher/innen und Sozialassistentinnen/-assistenten, die ihr pädagogisches Wissen in den städtischen Kitas einbringen möchten und Lust an der Arbeit mit Kindern und ihren Eltern haben. Infos zur Stellenausschreibung unter www.stellenausschreibungen-hannover.de.

Radio Hannover, Sendung vom 13.05.2017

Herr Rensch von der Aus- und Fortbildung der Landeshauptstadt Hannover stellt die zweijährige Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in vor, wobei die Theorie im Niedersächsischen Studieninstitut und die Praxis in der Verwaltung stattfindet. Nach erfolgreichem Abschluss der Angestelltenlehrgänge I und II und Bewährung in der Praxis lockt eine Übernahmegarantie. Weitere Infos unter www.hannover-bildet-aus.de.

Radio Hannover, Sendung vom 29.04.2017

Frau Diers, Fachbereichsleiterin Personal & Organisation, stellt das breite Spektrum an unterschiedlichen Tätigkeiten bei der Stadtverwaltung vor und verweist dabei auch auf die zahlreichen Angebote, die die Stadt ihren Beschäftigten zur Gesunderhaltung macht, wie zum Beispiel das Betriebssportprogramm oder Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Weitere Infos unter www.karriere-stadt-hannover.de.

Radio Hannover, Sendung vom 15.04.2017

Herr Rott, Sachgebietsleiter im Bereich Jugend und Familie für das Sachgebiet Jugendferienservice, erzählt von den Ferieneinrichtungen der Stadt Hannover: Das Feriencamp Otterndorf in der Nähe von Cuxhaven, das Feriencamp Eisenberg in der Nähe von Kirchheim sowie die Freizeitanlage in Wennigsen. Für jede der Einrichtungen werden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht, die sich um die Kinder- und Jugendgruppen kümmern oder eine der anderen vielfältigen Aufgaben übernehmen.

Radio Hannover, Sendung vom 18.02.2017

Frau Castaneda vom Kommunalen Sozialdienst der Landeshauptstadt beschreibt die vielfältigen Aufgaben von Bezirkssozialarbeiter/innen, die bei Problemlagen in Familien zum Einsatz kommen, und freut sich über Bewerbungen von qualifizierten Fachkräften (Sozialarbeiter/innen, SozialpädagogInnen, B.A. Soziale Arbeit), die in der behördlichen Sozialarbeit tätig sein möchten.

Radio Hannover, Sendung vom 04.02.2017

Zwei ehemalige Studentinnen der Stadt Hannover sprechen über ihre Erfahrungen im Studium der Allgemeinen Verwaltung, das sich in einen theoretischen und einen praktischen Abschnitt unterteilt.

Radio Hannover, Sendung vom 07.01.2017

Zwei Stadtsekretäranwärterinnen informieren über die zweijährige Ausbildung bei der Stadt Hannover, die eine Mischung aus Theorie (Lehrgänge am Niedersächsischen Studieninstitut) und Praxis (in den verschiedensten Bereichen der Stadtverwaltung) umfasst. Wer sich für die Ausbildung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten interessiert, kann sich noch bis 18.12.2016 bewerben. Infos unter www.hannover-bildet-aus.de

Radio Hannover, Sendung vom 10.12.2016

Zu Gast im Studio sind Her Rensch von der Aus- und Fortbildung der Landeshauptstadt sowie zwei Azubis, die den Beruf der/des Fachangestellten für Bäderbetriebe vorstellen. Bewerbungen für die vielseitige Ausbildung, die in sieben städtischen Bädern stattfindet, sind bis Dezember möglich. Nähere Infos unter www.hannover-bildet.aus.de. Vor der Ausbildung kann auch ein Praktikum absolviert werden.

Radio Hannover, Sendung vom 15.10.2016

Frau Wersel von der Personalberatung der Landeshauptstadt berichtet über die Möglichkeit für unbefristet Beschäftigte der Stadtverwaltung, die keine Ausbildung haben oder über keine anerkannte Ausbildung verfügen, an einer internen Qualifizierungsmaßnahme teilzunehmen, um deren Aufstiegschancen zu verbessern. Weitere Infos zur Landeshauptstadt Hannover als attraktiver Arbeitergeberin finden Sie unter www.karriere-stadt-hannover.de.

Radio Hannover, Sendung vom 01.10.2016

Rund 200 Azubis haben 2017 die Möglichkeit, bei der Landeshauptstadt Hannover eine Ausbildung zu absolvieren - in rund 30 Ausbildungsberufen, so Frau Rodeck, Mitarbeiterin aus der Aus- und Fortbildung der Stadt. Auch bei der Langen Nacht der Berufe am 23. September haben Ausbildungsinteressierte die Gelegenheit, sich über die Vorteile und die vielseitigen Möglichkeiten einer Ausbildung bei der Stadt zu informieren. Weitere Infos unter www.hannover-bildet-aus.de.

Radio Hannover, Sendung vom 03.09.2016

Frau Bergmann-Bartels, Betriebsärztin bei der Stadt Hannover, erläutert die Aufgaben von Arbeitsmedizinerinnen und -medizinern und weist auf ein aktuelles Stellenangebot für eine Fachärztin/einen Facharzt unter www.stellenausschreibungen-hannover.de hin.

Radio Hannover, Sendung vom 20.08.2016

Frau Naacke erläutert die Geschichte des Zukunftstages, der aus dem amerikanischen Girls' Day entstand. Er findet jedes Jahr am 4. Donnerstag im April statt und Kinder und Jugendliche haben dabei die Gelegenheit, geschlechtsuntypische Berufe kennenzulernen, z. B. in der Stadtverwaltung Hannover. Weitere Infos unter www.zukunftstag-hannover.de.

Radio Hannover, Sendung vom 23.04.2016

Frau Topcu berichtet von ihrem Quereinstieg als Bachelor im Sozial - und Gesundheitsmanagement im Sachgebiet Personalberatung und -vermittlung, der über ein Praktikum bei der Landeshauptstadt erfolgte. Frau Rathmann aus dieser Abteilung weist auf aktuelle Stellenangebote bei der Stadtverwaltung hin - für die Sachbearbeitung in der Musikschule, im Fachbereich Soziales und der Ausländerbehörde sowie als Techniker/in: www.stellenausschreibungen-hannover.de

Radio Hannover, Sendung vom 23.04.2016

Frau Rathmann aus der Abteilung Personalberatung und Fortbildung der Landeshauptstadt berichtet über Möglichkeiten für Beschäftigte, eine berufliche Veränderung innerhalb der Stadtverwaltung zu erreichen. Dies geschieht z. B. über das Angebot von Verwaltungslehrgängen oder andere Fortbildungsmaßnahmen.

Radio Hannover, Sendung vom 16. April 2016

Herr Rensch und Frau Klinger aus der Aus- und Fortbildung der Landeshauptstadt Hannover stellen Verwaltungsausbildungen im mittleren und gehobenen Dienst vor, bei denen die Belange von Bürgerinnen und Bürgern im Vordergrund stehen. Bewerbungen für Ausbildungsplätze 2017 sind ab Juni 2016 möglich. Weitere Infos unter www.hannover-bildet-aus.de.

Radio Hannover, Sendung vom 09.04.2016

Der Pressesprecher der Stadtentwässerung Hannover, Herr Lemke, stellt zum Weltwassertag Ausbildungsberufe vor, die die Stadtentwässerung anbietet: Fachkraft für Abwassertechnik, Elektroniker/in und Industriemechaniker/in. Aber auch Praktikumsinteressierte sind herzlich willkommen. Weitere Informationen zur Stadtentwässerung und den Ausbildungen unter www.stadtentwässerung-hannover.de.

Radio Hannover, Sendung vom 19.03.2016

Frau Volkmann aus dem Sachgebiet Personalentwicklung erläutert die Frauenförderung in der Stadtverwaltung, die an verschiedenen Hebeln ansetzt: Es gibt Frauenfördermittel und Maßnahmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen, Unterstützung, um den Frauenanteil in männerorientierten Berufen zu erhöhen, Fortbildungsmöglichkeiten und die Bestrebung, Frauen in Führungspositionen zu unterstützen.

Radio Hannover, Sendung vom 12.03.2016

Frau Wildermann, Leiterin des Agenda21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt, stellt den vielseitigen Aufgabenbereich des Büros vor: Organisation des Autofreien Sonntags, Etablierung des Fairen Handels in der Landeshauptstadt, Erarbeitung von Bildungsangeboten sowie Öffentlichkeitsarbeit gehören dazu.

Radio Hannover, Sendung vom 05.03.2016

Herr Barchfeld, Aus- und Fortbildungsbeauftragter im Fachbereich Öffentliche Ordnung, und Frau Hadeler, Auszubildende, berichten über ein Projekt, das Auszubildende der Landeshauptstadt eigenverantwortlich und selbständig bearbeiten, in diesem Fall das Thema "Willkommenskultur". Infos zu Ausbildungsberufen bei der Stadt gibt es unter www.hannover-bildet-aus.de.

Radio Hannover, Sendung vom 27.02.2016

Frau Klinger von der Aus- und Fortbildung der Landeshauptstadt weist auf die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Hannover hin - sie gehen weit über die üblichen Verwaltungsberufe hinaus. Alle Infos zu den angebotenen Ausbildungen unter www.hannover-bildet-aus.de.

Radio Hannover, Sendung vom 16.01.2016

Herr Chatanak, der als Quereinsteiger bei der Landeshauptstadt anfing, berichtet darüber, dass er durch die erfolgreiche Teilnahme am Angestellenlehrgang I eine höherqualifizierte Stelle übernehmen konnte.

Radio Hannover, Sendung vom 09.01.2016

Frau Willeke und Herr Rupp vom Fachbereich Sport und Bäder stellen den Beruf des Baumkontrolleurs vor und verweisen auf die Möglichkeit zur Ausbildung als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe bei der Landeshauptstadt.

Radio Hannover, Sendung vom 19.12.2015

Juliane Steger, Beauftragte für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt bei der Landeshauptstadt Hannover, informiert über die Einrichtung, die als Anlaufstelle und Erstberatung für Beschäftigte der Stadtverwaltung sowie alle Bürgerinnen und Bürger fungiert, die Fragen zum Thema Homo-, Trans- oder Intersexualität haben.

Radio Hannover, Sendung vom 05.12.2015

Herr Schnalle, Aus- und Fortbildungsleiter bei der Landeshauptstadt Hannover, weist auf die Möglichkeit hin, offene Stellen bei der Stadt unter www.stellenausschreibungen-hannover.de einzusehen. Aktuell werden z. B. Stellen angeboten, die durch die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen entstanden sind. Unabhängig davon werden für das kommende Jahr auch noch Azubis im Bereich der Gastronomie gesucht.

Radio Hannover, Sendung vom 28.11.2015

Herr Waldburg, Bereichsleiter der Beschäftigungsförderung, stellt die seit 1985 bestehende Einrichtung vor, in der Langzeitarbeitslose beschäftigt sind, aber auch Auszubildende ein Handwerk erlernen können.

Radio Hannover, Sendung vom 21.11.2015

Herr Böker, Ausbildungsleiter bei der Tischlerei der Landeshauptstadt, beantwortet mit seiner ausgelernten Auszubildenden Fragen der Moderatorin zum Thema "Tischlereiausbildung bei der Stadt". Bis Ende des Jahres werden noch Bewerbungen für eine Ausbildung entgegen genommen.

Radio Hannover, Sendung vom 07.11.2015

Herr Schnalle, Aus- und Fortbildungsleiter bei der Landeshauptstadt, berichtet, dass im Sommer 190 Azubis bei der Stadt ausgelernt haben; davon haben 65 ihre Ausbildung mit gut oder sehr gut abgeschlossen. Eine erfolgreiche Absolventin war auch Frau Bolinger, die als Stadtsekretäranwärterin ausgebildet und nun übernommen wurde. Interessierte für diesen Beruf können sich noch bis zum 30.11.2015 bei der Stadt bewerben.

Radio Hannover, Sendung vom 31.10.2015

Frau Schrader vom Familienmanagement der Landeshauptstadt Hannover stellt die Notfall-Kinderbetreuung Fluxx vor, die es berufstätigen Eltern ermöglicht, im Notfall unkompliziert und kurzfristig Hilfe bei der Betreuung ihrer Kinder zu erhalten. Weitere Infos auch unter www.fluxx-hannover.de.

Radio Hannover, Sendung vom 24.10.2015

Der Bereichsleiter der Bürgerämter der Stadt, Herr Moritz, stellt die Aufgaben der acht Bürgerämter Hannovers vor und verweist auf die hilfreiche Online-Terminvergabe via Internet, um Anliegen unkompliziert zu erledigen. Im kommenden Jahr werden voraussichtlich wieder Stellen ausgeschrieben. Wer sich darauf bewerben möchte, sollte unter anderem teamfähig sein und Spaß am Umgang mit Menschen haben.

Radio Hannover, Sendung vom 17.10.2015

Herr Betz, Ausbildungsleiter in den städtischen Alten- und Pflegezentren, und Patrick Roßa, Azubi im 3. Lehrjahr, stellen die Ausbildung zur/zum Altenpfleger/in in den städtischen Einrichtungen vor. Auch Quereinsteiger/innen können sich gerne für die Ausbildung mit hervorragenden Übernahmeaussichten bewerben.

Radio Hannover, Sendung vom 10.10.2015

Dennis Fricke und Azubi Fabian Zellmer weisen auf die Vorteile einer Ausbildung als Elektroniker/in für Informations- und Telekommunikationstechnik bei der Landeshauptstadt Hannover hin: Es wird sich Zeit für die Lernenden genommen, es gibt eine hauseigene Lehrwerkstatt und nach der Ausbildung werden die Ausgelernten für zwei Jahre übernommen.

Radio Hannover, Sendung vom 26.09.2015

Herr Hennig, Ausbildungsverantwortlicher im Rechenzentrum der Landeshauptstadt, stellt das dreijährige duale Studium zum B.Sc. Wirtschaftsinformatik vor, das Praxis- und Lernphasen vereint. Interessierte können sich auch auf der "Langen Nacht der Berufe" am 25.09.2015 weiter informieren.

Radio Hannover, Sendung vom 19.09.2015

Jessica Lüders, Vorsitzende der Gesamtjugend und Auszubildendenvertretung der LHH, berichtet u.a. über ihre Tätigkeiten als Vorsitzende.

Radio Hannover, Sendung vom 05.09.2015

Herr Fleischmann von der Aus- und Fortbildung der Feuerwehr Hannover und ein Brandmeisteranwärter-Azubi machen auf die feuerwehrtechnische Berufsausbildung und die Ausbildung als Notfallsanitäter/in bei der Berufsfeuerwehr aufmerksam. Infos zu Voraussetzungen und Auswahlverfahren gibt es unter www.feuerwehr-hannover.de.

Radio Hannover, Sendung vom 22.08.2015

Herr Rauhaus, Bereichsleiter Kindertagesstätten im Fachbereich Jugend und Familie, macht darauf aufmerksam, dass zurzeit lediglich 11% Männer in den städtischen Kitas arbeiten. Er möchte Männer dazu ermuntern, eine Ausbildung als Sozialassistent oder Erzieher zu machen. Die Jobaussichten sind gut.

Radio Hannover, Sendung vom 15.08.2015

Frau Naacke vom Fachbereich Personal und Organisation stellt Ferienbetreuungsmöglichkeiten für Kinder von Beschäftigten bei der Landeshauptstadt vor und verweist auch auf allgemeine Angebote des FamilienServiceBüros für Hannoversche Kinder.

Radio Hannover, Sendung vom 25.07.2015

Herr Springer berichtet von seinem beruflichen Werdegang bei der Landeshauptstadt, bei der er sich als Quereinsteiger mit beruflicher Vorbildung für den Ausbildungsberuf Stadtsekretäranwärter beworben hat.

Radio Hannover, Sendung vom 18.07.2015

Herr Rensch aus der Aus- und Fortbildung macht deutlich, dass interkulturelle Kompetenz bei allen Tätigkeiten innerhalb der Stadtverwaltung erwünscht ist, nicht nur bei kundenintensiven Tätigkeiten.

Radio Hannover, Sendung vom 11.07.2015

Frau Rattunde, Leiterin des Bereichs Ausländerangelegenheiten, und Herr Horn, Sachbearbeiter in der Abteilung, geben Auskunft über die Tätigkeiten in der Ausländerbehörde, für die gerade Verwaltungsfachangestellte gesucht werden.

Radio Hannover, Sendung vom 04.07.2015

Frau Rathmann vom Team Personalberatung und -vermittlung erläutert, was bei regulären Bewerbungen auf Stellenausschreibungen und bei Initiativbewerbungen wichtig ist.

Radio Hannover, Sendung vom 27.06.2015

Herr Könecke, Ausbildungsleiter im Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, und zwei GaLa-Bau-Azubis stellen die vielfältige Ausbildung vor, die außer der Gartenpflege auch den Teich- und Wegebau umfasst und bei der man Holzbearbeitung, ökologische Zusammenhänge und vieles mehr lernt.

Radio Hannover, Sendung vom 20.06.2015

Herr Schnalle, Aus- und Fortbildungsleiter bei der Landeshauptstadt Hannover, erläutert den Unterschied zwischen Fort- und Weiterbildung und macht auf die Jobmesse am 20./21.06.2015 in der TUI Arena aufmerksam.

Radio Hannover, Sendung vom 13.06.2015

Helmut Lemke, Pressesprecher der Stadtentwässerung Hannover, und Dennis Dietrich, Auszubildender im 3. Lehrjahr, stellen die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadtentwässerung vor.

Radio Hannover, Sendung vom 06.06.2015

Frau Schwiertzky, ehemalige Teamleiterin "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" bei der Landeshauptstadt, berichtet über die verschiedenen Maßnahmen, mit denen die Stadtverwaltung sich bemüht, auf individuelle Lebenssituationen ihrer Beschäftigten einzugehen.

Radio Hannover, Sendung vom 30.05.2015

Frau Rathmann aus der Personalberatung und -vermittlung berichtet über die Übernahme von Auszubildenden und die flexiblen Einsatzmöglichkeiten bei der Stadtverwaltung.

Radio Hannover, Sendung vom 23.05.2015

Herr Rensch aus der Aus- und Fortbildung berichtet über Teilzeitausbildung bei der Landeshauptstadt Hannover.

Radio Hannover, Sendung vom 16.05.2015

Frau Rathmann berichtet über Tätigkeiten der Personalberatung und Vermittlung, z. B. dass es innerhalb der Stadtverwaltung Möglichkeiten zur beruflichen Veränderung gibt.

Radio Hannover, Sendung vom 02.05.2015

Frau Böker, Leiterin vom Bereich Personal und Organisation, informiert über die Landeshauptstadt Hannover als attraktive Arbeitgeberin. Zusätzlich berichtet Frau Rodeck aus der Aus- und Fortbildung über Ausbildungsmöglichkeiten im Gartensaal.

Radio Hannover, Sendung vom 18.04.2015