Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Partner

hannoverimpuls GmbH

Wirtschaftsförderung in der Region Hannover – das ist die wichtigste Aufgabe von hannoverimpuls.

Ein Mann schaut durch ein Fernglas. © hannoverimpuls (Quelle)

Zentrale Lage, gute Infrastruktur, enge Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft – Hannover hat zahlreiche Standortvorteile.

hannoverimpuls ist die gemeinsame Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Stadt und Region Hannover. Zu den Kernaufgaben zählen die Förderung von Neugründungen und Ansiedlungen, die Unterstützung von Internationalisierungsvorhaben hiesiger und ausländischer Unternehmen sowie die Stärkung der Innovationskraft von Bestandsunternehmen.

Vier Handlungsfelder

Schriftzug © hannoverimpuls

Gründung, Wachstum und Ansiedlung von Unternehmen in der Region Hannover – das sind die Ziele von hannoverimpuls.

Im Fokus der Aktivitäten stehen dabei vier Handlungsfelder die in der Region für besonders nachhaltiges Wachstum und großes Innovationspotenzial stehen: „Digitale Wirtschaft und Produktionstechnik“, "Energie und Mobilität", "Kreativwirtschaft und Multimedia" sowie "Life Sciences und Medizintechnik". hannoverimpuls fördert die Verzahnung zwischen Netzwerkpartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft, um optimale Bedingungen für die Entwicklung von Innovationen sowie der Unternehmen und Branchen zu schaffen.

Unterstützung in allen Phasen unternehmerischen Handelns

Von einem der höchstdotierten regionalen Gründungswettbewerbe Deutschlands über finanzielle Förderung bei Innovationsvorhaben bis hin zu bezuschussten Büro- und Arbeitsflächen oder Beteiligungen in Millionenhöhe für Hightech-Startups bietet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft umfassende Unterstützung in allen Phasen unternehmerischen Handelns.