HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

November 2018
11.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

Begrifflichkeiten

Industrie 4.0: nächste industrielle Revolution nach Mechanisierung, Massenproduktion und Automatisierung; Internet und Vernetzung erhalten Einzug in die Produktion und in Produkte.

Internet der Dinge: Vision physische und virtuelle Gegenstände zu vernetzen, um den Gebrauchswert von Alltagsgegenständen zu erhöhen. Alltagsgegenstände werden damit „smarter“ und bieten neue Funktionskombinationen.

Künstliche Intelligenz: Entwicklung von Computersystemen, die selbständig Entscheidungen treffen können, um auch bisher unbekannte Probleme zu lösen.

Mikroprozessoren: CPU als wesentlicher Bestandteil von Mikrocontrollern.

Mikrosysteme / Kleinstrechner: ein Gerät oder Bauteil in Miniaturformat, dessen Funktionen zumeist durch Mikrocontroller gesteuert wird.

Automatisierung: Aufgaben in der Produktion werden vom Menschen auf technische Systeme übertragen.

Sensorik / Aktorik: Messung und Beeinflussung physikalischer Größen in der Umgebung von Maschinen und Produkten.

Orchestrierte Systeme: durch autonome Vernetzung von (mobilen) Kleinstsystemen entstehen neue (Schwarm-)Funktionen.