Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zwei Regalreihen mit Büchern und Ordner und dazwischen ein Durchgang. © Archiv der Region Hannover

Im Archiv lagern nicht nur Aktenordner, sondern zum Beispiel auch Karten und Pläne, Videos und Fotos, Gastgeschenke aus Partnerregionen und restaurierte Urkunden.

Region Hannover

Über das Archiv

Protokollbücher und Tausende von Akten, Karten und Pläne, Urkunden und Zeitungen, Videos und Fotos, Mikrofilme und Digitalisate lagern im Archiv der Region Hannover.

In den Büros, Zentralregistraturen und Kellern der Regionsverwaltung liegen wenig beachtete alte Akten und Dokumente. Einmal aus dem Dornröschenschlaf geweckt, entpuppen sich viele von ihnen als aufregende Zeitzeugen für mitunter spannendes Geschehen und sogar zukunftsweisendes Handeln. Diese Dokumente zu sammeln, aufzubewahren und zu schützen für die nahe und ferne Zukunft, ja, für die künftigen Generationen, ist Aufgabe eines Archivs. Aus diesem Grund wurde 1978 das Archiv des damaligen Landkreises Hannover ins Leben gerufen.

Eine wahre Fundgrube

Für historisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Studierende, Schülerinnen und Schüler sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist das Archiv der Region Hannover eine wahre Fundgrube an Fakten, Schicksalen und Entwicklungen im Zeitraum 19. – 20. Jahrhundert, teilweise auch für weiter zurückliegende Zeiträume.

Nutzung des Archivs

Im Leseraum mit 400 Jahre alter Gewölbedecke vertiefen sich z. B. Schülerinnen und Schüler für ihre Facharbeiten in Originalbriefe aus Verwaltungsakten zum Naturschutz in der Region Hannover, werten Historikerinnen und Historiker Dokumente über die politische und kulturelle Entwicklung in den Städten und Gemeinden aus, suchen Urenkelkinder die Spuren ihrer Vorfahren, lassen sich Freundinnen die "Geburtstagszeitung" für ihre Freunde ausdrucken. Natürlich nutzen auch Beschäftigte der Verwaltung ihr Archiv, meistens zur Klärung von Rechtsfragen oder Organisationszusammenhängen.

Ordner mit Verwaltungsschriftverkehr

Die meisten der im Archiv vorhandenen Akten stammen aus der Regionsverwaltung und ihrer Rechtsvorgänger, den 1885 entstandenen Landkreisen. Werden sie nicht mehr für den aktuellen Geschäftsgang benötigt, ermittelt das Archiv die Schriftstücke von bleibendem Wert für Rechtssicherung und Zeitgeschichte.

Im Archiv lagern

Urkunden und Tausende von Akten, Protokollbücher, Pläne und Zeitungen. Das Angebot wird ergänzt durch eine Fotosammlung und eine Bibliothek.

Archivleitung

Team Kultur

Archivverwaltung / Bildarchiv

Team Kultur

Bibliothek / Personenstandsanfragen

Team Kultur