Öffentlichkeitsarbeit

Aktivitäten

Mit unterschiedlichen Aktionen Aufmerksamkeit schaffen.

Zu den Aktivitäten von Mayors for Peace gehören auch Ausstellungen.

Durch verstärkte Öffentlichkeitsarbeit wird das Bewusstsein für das Thema der atomaren Bedrohung und die Folgen für die Bevölkerung geschärft. Die Stadtoberhäupter sind für das Wohl ihrer Bürger und Bürgerinnen verantwortlich und können durch gemeinsames Auftreten Druck auf die politischen Entscheidungsträger ausüben.

Termine in 2022

  • 25. Mai: Öffentliches Webinar des European Chapters; mit Beatrice Fihn (ICAN) und Alexander Kmennt (designierter Präsident der Ersten Vertraagstaatenkonferenz zum Atomwaffenvebotsvertrag (AVV). Thema: "Nuclear disarment and international securtiy: The role of local fobernments"
  • 21. bis 23. Juni: Erste Konferenz der Vertragsstaaten zum Atomwaffenverbotsvertrag; in Wien
  • 8. Juli: Flaggentag anlässlich des 40. Jahrestags der Organisation Mayors for Peace 
    Gemeinsames Hissen der Mayors for Peace-Flaggen vor den Rathäusern der Mitgliedsstädte und -gemeinden. Flaggen können per E-Mail (mayorsforpeace@hannover-stadt.de) bestellt werden. Eine Flagge kostet 100 Euro.
  • 6. August, 8 Uhr: Gedenktag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki.
  • ab 26.8.: Ausstellung „Frieden machen“ der Bundeszentrale für politische Bildung, Rahmenprogramm mit Vorträgen zu „Sicherheit neu denken“ (Ralf Becker, Ev. Landeskirche Baden), „Feministische Außenpolitik“ (Kristina Lunz, Centre for Feminist Foreign Policy, Berlin), „Friedenskultur in Japan“, (Dr. Susanne Schieble, Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V.)
  • 19. und 20. Oktober: Digitale Generalkonferenz der Mayors for Peace in Hiroshima

Termine in 2023

  • 8. Juli: Flaggentag anlässlich des 40. Jahrestags der Organisation Mayors for Peace 
    Gemeinsames Hissen der Mayors for Peace-Flaggen vor den Rathäusern der Mitgliedsstädte und -gemeinden. Flaggen können per E-Mail (mayorsforpeace@hannover-stadt.de) bestellt werden. Eine Flagge kostet 100 Euro. 
  • 26. Mai: Bundeskonferenz der Bürgermeister*innen für den Frieden in Hannover
    mit thematischer Vorabendveranstaltung am 25. Mai (online): Vortrag und Diskussion zu einem aktuellen friedens- und sicherheitspolitischen Thema: "Europa nach der Zeitenwende 2022"

 

Aktivitäten

Ausstellung FRIEDEN MACHEN in der VHS Hannover

19.08.2022 bis 26.09.2022

Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover

Die Ausstellung „FRIEDEN MACHEN“ der Bundeszentrale für politische Bildung wird vom 19. August bis zum 26. September 2022 in der Ada-und-Theodor-Lessing-V...

lesen

Aktionen der Mitglieder

Friedenspfahl

Friedenspfähle in der Großen Kreisstadt Mosbach und in der Gemeinde Hülben

lesen

UN-Konferenz in Wien

Atomwaffen eliminieren, bevor sie uns eliminieren

Hannover als Lead City und Exekutivstadt der Mayors for Peace war zu Gast bei der ersten Vertragsstaatenkonferenz zum Atomwaffenverbotsvertrag in Wien (21...

lesen

Kunstwettbewerb für Kinder

Jetzt Beitrag zum Thema "Friedliche Städte" einsenden

Die Organisation Mayors for Peace veranstaltet jährlich einen Kunstwettbewerb für Kinder, die in den Mitgliedsstädten leben. Das Thema lautet „Friedliche...

lesen

Kirschblütenfest 2022

Ginkgobaum gepflanzt

Anlässlich des Kirschblütenfestes wurde ein Ginkgobaum im Hiroshima Hain Hannover eingepflanzt. Seine Samen stammten von einem Mutterbaum in Hiroshima, de...

lesen
Spinner