Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Brandeinsatz

Küchenbrand im Sahlkamp

28.01.2017 - Durch einen Küchenbrand in einem Zweifamilienhaus im Stadtteil Sahlkamp ist am heutigen Samstagabend ein hoher Sachschaden entstanden. Die Feuerwehr konnte die Ausbreitung des Brandes noch rechtzeitig verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden.

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover

Gegen 19:30 Uhr bemerkten Anwohner Brandrauch, welcher aus dem Eingangsbereich des Hauses im Erdgeschoss zog. Sie alarmierten daraufhin sofort die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte wenige Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle eintrafen, wurde eine Person aus dem bereits verrauchten Flur gerettet und blieb dadurch unverletzt. Sofort drangen Feuerwehrleute unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung in das Erdgeschoss des Gebäudes vor. Zwei weitere Trupps unter schwerem Atemschutz suchten parallel das Obergeschoss und den Keller nach weiteren Personen ab. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine weiteren Personen mehr im Gebäude.

Die brennende Küchenzeile konnte schnell gelöscht werden. Dennoch wurde die Wohnung durch Brandrauch so stark beschädigt, dass sie derzeit als nicht bewohnbar gilt.

Feuerwehr und Rettungsdienst der Landeshauptstadt Hannover waren mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften bis 21:00 Uhr im Einsatz.