Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsunfall

LKW Unfall auf der Auffahrt zur BAB 2

Ein LKW mit Anhänger, ein sogenannter Gliederzug, kam heute Vormittag aus bislang ungeklärter Ursache beim Auffahren von der Bundesstraße 6 auf die BAB 2 in Fahrtrichtung Dortmund von der Fahrbahn ab, berührte die Leitplanke und riss sich den Tank auf. Der Fahrer blieb unverletzt.

Symbolfoto: HLF rückt von der Wache ab (FRW1) © Ulrich Reinecke Photography

Symbolfoto: HLF rückt von der Wache ab (FRW1)

Gegen 10:10 Uhr ging in der Regionsleitstelle Hannover der Notruf zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW auf der Auffahrt zur BAB 2 in der Anschlussstelle Hannover-Herrenhausen ein. Aufgrund der Meldung wurden der Löschzug der Feuer- und Rettungswache 1, Spezialfahrzeuge für die Abwehr von Umweltgefahren sowie ein Rettungswagen alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass sich der mit leeren Paletten beladene LKW beim Kontakt mit der Leitplanke den Dieseltank aufgerissen hat. Es gelang den Einsatzkräften, das Leck schnellstmöglich mit einer Dichtpaste zu verschließen und den weiteren Austritt des Kraftstoffes zu verhindern. Die ca. 1000 Liter Diesel werden zurzeit von den Spezialisten der ABC Gefahrenabwehr in mobile Tankbehälter umgepumpt. Bereits ausgetretener Kraftstoff wurde aufgefangen und wird fachgerecht entsorgt

Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr sind im Moment noch nicht abgeschlossen, mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden.

Feuerwehr und Rettungsdienst Hannover waren mit 6 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort.