Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall in der Südstadt

11.01.2017 - Am Mittwochabend kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer. Entgegen erster Meldungen waren keine Personen mehr eingeklemmt, zwei Unfallbeteiligte mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Zwei Einsatzwagen der Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Feuerwehr Hannover

Um 20:52 Uhr wurde die Feuerwehr Hannover zu einem Verkehrsunfall am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer gerufen. In Höhe der Einmündung des Altenbekener Damms hatte der ca. 80-jährige Fahrer eines Pkw vom Typ Audi A4 vermutlich aufgrund einer plötzlichen Erkrankung die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in die Gegenspur geraten. Dort stieß er mit einem stadteinwärts fahrenden Fiat 500 zusammen.

Während die 46jährige Fahrerin des Fiat sich leicht verletzte, musste der Fahrer des Audi noch an der Einsatzstelle wiederbelebt werden. Beide Personen wurden durch den Rettungsdienst behandelt und in Krankenhäuser transportiert. Leider verstarb der Fahrer des Audi später im Krankenhaus.

Zur Unfallursache hat der Verkehrsunfalldienst der Polizei die Ermittlungen aufgenommen, es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,00 €. Im Verlauf der Rettungsarbeiten musste das Rudolf-von-Bennigsen-Ufer in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 11 Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften vor Ort.