Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Hilfleistung für die üstra

Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz in Bothfeld

28.03.2017 - Gegen 18:40 Uhr konnte eine Stadtbahn der Linie 9 in der Sutelstraße ihre Fahrt nicht fortsetzen, weil ein unbekannter LKW dort Asphalt verloren hatte, der die Gleise blockierte. Um den Asphalt aus den Stadtbahngleise zu entfernen und da-mit die Gefahr des Entgleisen von Stadtbahnen zu beseitigen, forderte die üstra die Unterstützung der Feuerwehr an.

Der Gleisbereich und die Schienen wurden von den hannoverschen Brandschützern gereinigt und der verlorene Asphalt beseitigt. © Feuerwehr Hannover

Der Gleisbereich und die Schienen wurden von den hannoverschen Brandschützern gereinigt und der verlorene Asphalt beseitigt.

Die Leitstelle der üstra meldete, dass in der Sutelstraße in Höhe der Adolf-Emmelmann-Straße die Gleise der Stadtbahn durch Asphalt blockiert seien und die Bahnen der Linie 9 nicht mehr stadtauswärts verkehren könnten. Auf Grund der Lagemeldung entsandte die Regionsleitstelle Hannover den zuständigen Einsatzleitdienst und zwei Hilfeleis-tungslöschfahrzeuge der Feuer- und Rettungswache 5 zur Einsatzstelle.

Auf einer Länge von zirka 150 Meter hatte ein unbekannter LKW in der Sutelstraße As-phalt verloren, der durch den nachfolgenden Verkehr im Gleisbereich derartig festgefah-ren wurde, dass die Stadtbahn zu entgleisen drohte. Der Gleisbereich und die Schienen wurden von den hannoverschen Brandschützern gereinigt und der verlorene Asphalt beseitigt. Die üstra richtete in dieser Zeit einen Schienenersatzverkehr ein.

Die Feuerwehr Hannover war für anderthalb Stunden mit 3 Fahrzeugen und zehn Ein-satzkräften im EInsatz.