Fortbildungen "Forscher-Kids"

Klimawandel verstehen, gemeinsam handeln

Was macht der Schneehase ohne Schnee? Klimawandel verstehen, gemeinsam handeln am Montag, 6. Mai 2024, in Hannover

Der Klimawandel betriff uns alle. Die Folgen sind auch in der Kita, dem Hort oder der Grundschule spürbar: Es ist zu heiß zum Toben, zu stürmisch zum Klettern, zu nass zum Rennen.

Hitzewellen, Starkregen oder starke Gewitter wirken sich nicht nur auf unsere körperliche Gesundheit aus, sie können auch Ängste und Unsicherheiten auslösen – besonders bei Kindern. Mithilfe des Konzepts Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) erfahren die Teilnehmenden, wie sie zusammen mit den Kindern die Klimakrise altersgerecht aufgreifen können. Was sind wichtige Fakten und irreführende Behauptungen zum Klimawandel?

Sie erhalten praxisnahe Ideen, um mit den Kindern Klimafolgenanpassung zu gestalten. Sie erfahren, was Klimagefühle sind und wie sich unser Verhalten auf die Natur und andere Menschen auswirkt.

Gebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 Euro

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit unserem Anmeldeformular per Fax +49 511 616-1126118 oder E-Mail forscher-kids@region-hannover.de an:

   

Weitere Fortbildungsangebote

Online Kurse der Stiftung Kinder forschen

Die digitalen Fortbildungsangebote der Stiftung sind für pädagogische Fach- und Lehrkräfte ein wertvolles Format, um sich zeitsouverän fortzubilden und er...

lesen

Termine

06.05.2024 ab 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort

Forscher-Kids Region Hannover (Zentrale)
Peiner Straße 8
30519 Hannover

Fortbildung „Was macht der Schneehase ohne Schnee? Klimawandel verstehen, gemeinsam handeln“ für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus dem Programm Forscher-Kids Region Hannover