HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

November 2019
11.2019
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Menschen verbinden

Internationale Beziehungen

Internationalisierung ist ein wichtiges Thema für viele Städte geworden: Eine Stadt kann nicht mehr allein oder nur im Rahmen der nationalen Grenzen agieren, wenn sie wettbewerbs- und zukunftsfähig sein will. Sie muss ihre Außenbeziehungen überdenken und bewusst gestalten, um die Herausforderungen der Globalisierung zu bewältigen und ihre Chancen aktiv zu nutzen.

Die Landeshauptstadt Hannover arbeitet im Rahmen von Städtepartnerschaften, thematischen Städtekooperationen, Netzwerken und von der EU finanzierten in­ternationalen Kooperationsprojekten mit anderen Städten und Partner*innen zusammen.

Städtepartnerschaften

Hannover pflegt sechs internationale Städtepartnerschaften mit den Städten Blantyre (Malawi), Bristol (Großbritannien), Hiroshima (Japan), Perpignan (Frankreich), Poznań (Polen) und Rouen (Frankreich) sowie eine weitere Städtepartnerschaft mit der deutschen Stadt Leipzig. Die Partnerschaften wurden zwischen 1947 und 1987 geschlossen. Sie fußen auf dem Gedanken der Aussöhnung in der Nachkriegszeit und basieren daher vor allem auf dem Austausch der Zivilgesellschaften. In der Regel sind sie durch ein breites Themenspektrum geprägt. Es finden Austausche und Kooperationen im Kultur-, Bildungs-, oder Sportbereich statt, ebenso wie eine Zusammenarbeit im kommunalpolitischen Bereich. Weitere Informationen zu den einzelnen Partnerstädten finden Sie hier.

Internationale Städtekooperationen

Das Büro für internationale Angelegenheiten ist für die strategische Entwicklung und Ausrichtung der internationalen Städtekooperationen zuständig. Bei den Städtekooperationen handelt es sich, im Gegensatz zu den breitaufgestellten und langfristigen Verbindungen mit den Partnerstädten, um thematisch orientierte und / oder projektorientierte Kooperationen.

So steht z.B. mit den chinesischen Städten Changde und Shenzhen der Fokus der Beziehungen auf dem Bereich der wirtschaftlichen Kooperation (insbesondere Wasser-, Kreativ- und Gesundheitswirtschaft). Hannover und die russische Stadt Ivanovo verbindet ganz besonders ein langjähriger Jugendaustausch und mit Jekaterinburg, Russland, gibt es Projekte im Kultur- und Bildungsaustausch sowie wirtschaftliche Beziehungen. 2014 hat der Rat der Stadt Hannover eine Partnerschaft bzw. Freundschaft mit den beiden Städten Diyarbakir und Konya in der Türkei angeregt und seit einigen Jahren haben Hannover und Kansas City, USA, den Austausch vor allem im Bereich der Musik intensiviert.

Europäische und internationale Netzwerke

Die Landeshauptstadt Hannover engagiert sich seit vielen Jahren in verschiedenen europäischen und internationalen Städtenetzwerken sowie in Fachnetzwerken, in denen nicht nur Städte, sondern auch andere Organisationen und Institutionen vertreten sind. Die Netzwerke dienen als Platt­form zur Vernetzung und zum Informations- und Erfahrungsaustausch, um neue Erkenntnisse zu gewinnen, Inspiration zu finden und zu geben, und konkrete Kooperationen anzustoßen. Auf diese Weise nutzt Hannover die Chancen der Netzwerke und tauscht sich mit anderen Städten zu Schwerpunkten wie nachhalti­ge Entwicklung, Klimaschutz, Kampf gegen Rassismus, Integration oder die Zukunft der Europäi­schen Union aus.

Das Büro für internationale Angelegenheiten tauscht sich insbesondere im "Rat der Gemeinden und Regionen Europas" mit anderen Städten zu europäischen Themen aus und ist im Städtebund "Die Hanse" aktiv. Des Weiteren ist es die Geschäftsstelle und Lead City des internationalen Städtenetzwerkes Mayors for Peace in Deutschland.

 

Meldungen und Berichte

Eine große Anzahl Personen stehend auf einer Treppe © LHH

Mayors for Peace

Erfolgreicher Abschluss der Exekutivkonferenz in Hannover

Nach zwei Tagen intensiver Gespräche ist am 12. November die 11. Exekutivkonferenz des weltweiten Netzwerkes Mayors for Peace mit einer g... mehr...

Sabine Tegtmeyer-Dette steht mit einem Mikrofon an einem Pult vor einer Europaflagge und scheint eine Rede zu halten. © LHH

Kommunen in Europa

Deutsche und polnische Politiker*innen diskutieren in Hannover

Am 28. und 29. Oktober sind in Hannover 40 kommunale Mandatsträger*innen aus Deutschland und Polen zusammengekommen. Das Treffen fand im... mehr...

Podiumsdiskussion in Bristol mit Bürgermeister Hermann, Dr. Anne Thomas, Prof. Olivette Otele, Joshua Jelly-Schapiro und Andrew Kelly © Bristol City Council

Städteaustausch

Bürgermeister Hermann in Bristol

Am 16. und 17. Oktober hat Bürgermeister Hermann in der hannoverschen Partnerstadt Bristol am „Festival of the Future City“ teilgenommen.... mehr...

Gruppenfoto mit Bürgermeister Scholz und einer Delegation aus Shenzhen um Vize-Bürgermeisterin Wu auf einem Balkon des Neuen Rathauses © LHH

Städtekooperation

Shenzhens Vize-Bürgermeisterin Wu besucht Hannover

Bürgermeister Scholz hat am 15. Oktober die stellvertretende Bürgermeisterin Wu der chinesischen Stadt Shenzhen im Neuen Rathaus empfangen. mehr...

Ein Mann im Anzug und mit Kopfhörern sitzt zwischen anderen Personen an einem Konferenztisch und trägt etwas vor. © Patricia Kühfuss / Engagement Global

Konferenz zur Entwicklungszusammenarbeit

Deutsch-afrikanischer Erfahrungsaustausch

Die Vertreter*innen von 21 deutsch-afrikanischen Städtepartnerschaften sind in Hannover zusammengekommen, um sich über ihre Erfahrungen i... mehr...

Auf dem Rathausvorplatz weht zwischen der Deutschlandflagge und der Europaflagge die Flagge der Bürgermeister für den Frieden mit einer weißen Friedenstaube © LHH

Papierkraniche als Zeichen des Friedens

Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden

Rund 300 Städte des weltweiten Netzwerkes Mayors for Peace haben am 8. Juli gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen gesetzt. Vo... mehr...

Die Erste Stadträtin Sabine Tegtmeyer-Dette und der georgische Botschafter Dr. Elguja Khokrishvili auf dem Balkon des Neuen Rathauses in Hannover. © LHH

Hannover International

Besuch des Botschafters Georgiens im Neuen Rathaus

Die Erste Stadträtin Sabine Tegtmeyer-Dette hat am 2. Juli 2019 den Botschafter Georgiens im Neuen Rathaus zu dessen Antrittsbesuch empfa... mehr...

Schüler*innen aus Changde mit Bürgermeisterin Regine Kramarek im Rathauspark © LHH

Changde - Hannover

Austausch im Zeichen des Drachenboots

Im Mai und Juni 2019 besuchten sich Schüler*innen und Sportler*innen aus Hannover und Changde. Sie nahmen unvergessliche Erinnerungen mit... mehr...

Männer und Frauen in einem Saal. © LHH

China

Internationaler Austausch zu Wassermanagement

Am 8. Mai 2019 veranstalteten die Leibniz Universität und die chinesische Tsinghua Universität mit Unterstützung der Landeshauptstadt Han... mehr...

Gruppenaufnahme von ca. 45 Personen auf der Treppe im Eingangsbereich des Neuen Rathauses in Hannover © LHH (Neue Medien)

Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE)

Ausschuss für Kommunale Entwicklungszusammenarbeit tagt in Hannover

Vom 18. bis 19. Februar 2019 war Hannover Gastgeber für den Ausschuss für Kommunale Entwicklungszusammenarbeit des Rates der Gemeinden un... mehr...