Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Region Hannover

Team Veterinärwesen

Team Veterinärwesen schützt Tiere und Tierbestände

Eine große Anzahl an Hühnern in einem Hühnermaststall (Bodenhaltung)

Fünf Amtstierärztinnen und Amtstierärzte, sieben Verwaltungsfachkräfte und zwei Veterinärhelferinnen und -helfer bilden gemeinsam das Team Veterinärwesen der Region Hannover.

Das Team ist zuständig für die Tierseuchenbekämpfung und schützt Tiere und Tierbestände durch vorbeugende und organisatorische Maßnahmen vor Tierseuchen und bedeutenden Krankheiten. Denn im Falle des Ausbruchs von Tierseuchen muss deren schnelle und wirksame Bekämpfung sichergestellt sein. Im Einzelnen gehören dazu zum Beispiel vorbeugende Maßnahmen gegen die allgemeine Seuchengefahr, Maßnahmen bei einem Seuchenverdacht und Seuchenausbrüchen, die Überwachung von Tieren, Tierbeständen, Tierausstellungen und Tiertransporten.

Ziel: tierschutzgerechte Haltung durch sachkundigen Umgang

Eine tierschutzgerechte Haltung von Tieren durch die Einhaltung von Mindestanforderungen und einen sachkundigen Umgang mit Tieren im Verantwortungsbereich der Menschen ist das Ziel der Arbeit des Teams Veterinärwesen. Dazu überwachen die Fachleute private und gewerbsmäßige Tierhaltungen, Tiertransporte und Tierausstellungen. Bei Verstößen ordnen sie außerdem Maßnahmen an und ahnden Missstände. Eine wichtige Rolle spielt die tägliche tierschutzrechtliche Beratungs- und Gutachtertätigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Eine weitere wichtige Aufgabe liegt im Verantwortungsbereich des Teams Veterinärwesen der Region Hannover: Nach Beißvorfällen prüft es Hinweise auf eine gesteigerte Aggressivität eines Hundes und stellt gegebenenfalls die Gefährlichkeit dieses Hundes fest.