HANNOVER.DE in Leichter Sprache

Veranstaltungen

Dezember 2020
12.2020
M D M D F S S
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leichte Sprache

Erlebnis-Zoo Hannover

Im Erlebnis-Zoo Hannover leben über 2000 Tiere.
Die Tiere kommen aus verschiedenen Ländern.

Auf dieser Seite erfahren Sie:

Der Erlebnis-Zoo Hannover ist in der Ost・stadt.

Die Ost・stadt ist ein Stadt・teil von Hannover.

Welche Tiere gibt es?

Im Erlebnis-Zoo Hannover gibt es viele verschiedene Tiere.
Insgesamt gibt es fast 2 Tausend Tiere im Erlebnis-Zoo Hannover.
Die Tiere leben in verschiedenen Landschaften.
Die Landschaften sind bestimmte Bereiche.
Insgesamt gibt es 5 verschiedene Bereiche.
In einem Bereich leben zum Beispiel Tiere aus Afrika.

Afrika ist ein großer Kontinent.

Der Bereich heißt: Sambesi.
In Sambesi können Sie mit dem Boot fahren.
Dann sehen Sie die Tiere vom Boot aus.
Diese Tiere können Sie zum Beispiel sehen.

  • Giraffen.
  • Löwen.
  • Fluß·pferde
  • Und Antilopen.

In einem anderen Bereich leben Tiere aus Australien.

Australien ist ein großer Kontinent.

Der Bereich heißt: Down Under.
Diese Tiere gibt es zum Beispiel in Down Under:

  • Kängurus.
  • Und Wombats.

Neben dem Bereich Down Under gib es einen Streichel·zoo.

In einem Streichel·zoo können Sie die Tiere streicheln.

Der Bereich heißt: Meyers Hof.
Diese Tiere gibt es zum Beispiel im Meyers Hof:

  • Ziegen.
  • Schafe.
  • Kühe.
  • Und Ponys.

 In einem anderen Bereich leben verschiedene Tiere aus dem Dschungel.

Ein Dschungel ist ein besonderes Gebiet.
Im Dschungel ist es sehr warm und feucht.

Der Bereich heißt: Dschungel·palast.
Diese Tiere gibt es zum Beispiel im Dschungel·palast:

  • Elefanten.
  • Tiger.
  • Leoparden.
  • Und Affen.

 In einem anderen Bereich leben verschiedene Tiere aus Kanada.

Kanada ist ein großes Land.
Kanada gehört zu Nord·amerika.
Das ist ein Kontinent.

Der Bereich heißt: Yukon Bay.
Im Yukon Bay leben verschiedene Wasser・tiere.
Diese Tiere leben im Yukon Bay:

  • Eis・bären.
  • Pinguine.
  • Und viele Fische.

Welche Angebote gibt es?

Sie wollen den Erlebnis-Zoo Hannover besuchen?
Dann können Sie verschiedene Dinge machen.
Sie können zum Beispiel zu einer Tier·show gehen.

Bei einer Tier·show zeigt ein Tier etwas.
Das Tier macht zum Beispiel eine Drehung.
Oder springt durch einen Reifen.

Oder Sie können zu einer Tier·fütterung gehen.

Bei einer Tier·fütterung wird ein Tier gefüttert.
Ein Zoo·mitarbeiter füttert das Tier.
Das können Sie beobachten.

Sie können auch eine Führung durch den Zoo buchen.
Dann geht ein Mitarbeiter mit Ihnen durch den Zoo.
Von dem Mitarbeiter bekommen Sie Informationen.
Diese Informationen bekommen Sie zum Beispiel:

  • Was für ein Tier ist das?
  • Was frisst das Tier?
  • Und wo lebt das Tier?

Das Corona∙virus: Was muss ich im Erlebnis-Zoo Hannover beachten?

Das Corona·virus ist gerade ein großes Thema.
Und viele Menschen möchten sich vor dem Corona·virus schützen.
Jetzt gibt es in Niedersachsen einen neuen Schutz.

Ein Schutz ist eine besondere Handlung.
Zum Schutz müssen die Menschen besondere Dinge tun.
Oder besondere Dinge einhalten.

Bei diesem Schutz sind zum Beispiel viele Einrichtungen geschlossen.

Das Ziel von diesem Schutz ist:

Das Corona·virus soll sich nicht weiter aus·breiten.
Und die Menschen ohne Corona·virus sollen sich nicht anstecken.

Auch der Erlebnis-Zoo Hannover ist geschlossen.
Der Erlebnis-Zoo Hannover ist bis zum 20. Dezember geschlossen.

Weitere Informationen in Alltagssprache